19 Comments

 

Von Wendland erhielt ich ein umfangreiches Paket.

 

Wendland

 

-kostenlose Testprodukte,
daher Werbung-

 

Ihr kennt Wendland noch nicht? Ich bis dato auch nicht. Jedoch ließen sich daraus einfach und schnell wunderbare Gerichte zaubern, sodass man es wenigstens mal gehört haben muss.

 

Gemüse-Pflanzl Wendland

In meinem Paket waren fünf verschiedene kleine Becher drin, die viel versprachen. Hauptmenü – Gemüseburger, Soße und sogar Nachtisch.

 

Wie schon gesagt, ist alles schnell und einfach zubereitet. Man benötigt nur wenig Zutaten (Wasser) und schon kann man sich das gewünschte Essen kochen/braten/anrühren.

 

Für mich besonders interessant waren die Gemüseburger – Gemüse-Pflanzl mit Röstzwiebeln, die ich euch bereits in Rohmasse gezeigt habe. Man muss nur Wasser hinzugeben und etwas quellen lassen. Dann formt man sich die Burger zurecht und brät sie an. Fertig. Hier wird 1:1 gemischt. Sie sind vegetarisch und enthalten Gluten, Eier, Soja und Milch.

 

Feine Weiße Sauce WendlandDie helle Soße (ich habe leider ein Foto von der fertigen Soße von Wendland vergessen) ist schnell angerührt und sie schmeckt unglaublich kraftvoll. Auch ist die Konsistenz sehr gut. Ich persönlich mag ja dickflüssigere Soßen, sodass sie einfach perfekt wurde. Geschmacklich einwandfrei. Man musste einfach nichts hinzugeben und dennoch hatte man eine perfekte Soße.

 

Als Nachtisch gab es Mousse Au Chocolat.
Mischen mit Milch, 2 Minuten quellen lassen und dann mit einem Aufschlaggerät bei aufsteigender Geschwindigkeit 2 – 4 Minuten aufschlagen. Hier habe ich leider zu kurz geschlagen, was im Nachhinein etwas schade war, weil noch Stückchen drin waren. Also macht es so, wie es auch draufsteht. Dennoch war es einfach lecker, süß und sehr geschmackvoll. Ein wundervolles Ergebnis. Schnell, einfach und unglaublich lecker. Musse Au Chocolat WendlandWir haben es pur gegessen. Es soll aber auch wunderbar als Kuchenfüllung dienen.

 

Auf meinen Bechern, beziehungsweise auf der Banderole steht die Zubereitung drauf, sodass man nichts falsch machen kann. Auch die Mengenangabe, wie viel man mit wie viel Wasser/Milch mischen muss. Alles verständlich und man benötigt eigentlich nichts weiter. Auf den Deckeln stehen die Zutaten, Inhalt und Haltbarkeitsdatum.

 

Zusätzlich hatte ich noch Fix für Hummus und 1000 Island Dressing in meinem Paket. Beides habe ich aber noch nicht getestet. Hier fehlen mir noch die Ideen, was ich damit mache. Gerade Hummus pur ist nicht mein Fall, daher muss ich mir dafür noch ein schönes Rezept suchen. Sobald es fertig ist, seht ihr auf Instagram sicher das Ergebnis.

 

Ergebnis Wendland Spice & Food

Alles in allem kann ich also sagen, dass ich mehr als zufrieden bin. Schnell, einfach, wenig Zutaten und zu guter Letzt schmeckt es einfach nur wundervoll.

 

Meine Sachen sind natürlich nur ein kleiner Einblick in das Sortiment von Wendland. Schaut man sich auf der Seite um, findet man eine wirklich tolle Auswahl womit man ganze Gänge-Menüs schaffen kann.

 

Preislich liegen die Produkte sehr unterschiedlich. Auch von der Inhaltsmenge gibt es einige Unterschiede.

 

Mein Mousse Au Chocolat gibt es zum Beispiel in einer 600 g Packung (bei mir hier 300 g) und kostet 11,90 €.

 

Die Gemüse-Pflanzl gibt es in einer 2 Kilo-Fassung und kosten 29,10 €. Auch gibt es diese in verschiedenen Varianten. Zu kaufen gibt es alles im Onlineshop von Wendland.

 

Wie findet ihr Wendland?
Was von den Vorgestellten würde euch interessieren?
Habt ihr schon Produkte von Wendland gegessen/gesehen?
Ich freue mich sehr über eure Kommentare <3

 

Kostenlose Testprodukte,
daher Werbung <3

This Post Has Been Viewed 102 Times

19 thoughts on “Wendland Spice & Food – Lecker essen”

  1. Ich kenne Wendland noch nicht. Mich würde ja der Gemüse Pflanzerl am meisten interessieren. Aber auch die Creme sieht lecker aus.

  2. Ich finde die Produkte sehen ja lecker aus grade die mousse au chocolat 😋
    Kennen tue ich sie noch nicht und vorher auch noch nie gesehen.

  3. Hallo danke für den interessanten Bericht. An sich koche ich lieber selber, aber die Gemüse Pflanzerl sehen spannend und lecker aus. Die Firma kenne ich nicht. Liebe Grüße

  4. Das mousse a chocolate würde mich interessieren 😂😂 aber ich muss dir bei Soßen zustimmen. .Sie müssen dickflüssig sein und nicht so wässrig 😎

  5. Mich würde der Nachtisch interessieren 🙈hab noch nichts von Wendland gehört klingt aber sehr interessant 😊👍

  6. Die Firma Wendland sagt mir gar nichts.
    Mousse au Chocolat aus der Dose hört sich auch etwas komisch an😂. Bekommt man doch sonst aus der Tüte oder schon fertig.
    Alles andere machen/ mixen wir selbst. Da wir weder Vegan oder so Leben, würde das für meinen Freund glaube auch immer uninteressant bleiben🙈. Wir versuchen auch gerade sehr darauf zu achten alles frisch zuzubereiten (also weder Tüte noch Büchse) Klappt auch ganz gut.
    Aber wie gesagt, wenn ich etwas wählen dürfte, würde ich mich für die Schoki entscheiden.

    1. Die war auch sehr lecker 😍
      Ja, frisch und selbst ist ja doch immer noch am schönsten. Aber gerade bei Soßen brauche ich schon manchmal Hilfe, weil ich auch einige Gewürze einfach nicht mag, die aber tolle Geschmacksverstärker sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: