8 Comments

 

Ich darf euch heute drei verschiedene Parfums von Ulric de Varens vorstellen.

 

Parfums

 

Dabei kommt eines noch aus dem Treffen im Paradies. Da erhielten wir ein wundervolles Paket mit vielen Parfums und konnten uns jeder eines aussuchen. Da ich nicht auf die schnelle entscheiden wollte, weil es bei mir doch immer etwas länger dauert, bis ich sagen kann, ob mir eines gefällt, habe ich ohne zu riechen eines genommen. Mir gefiel die Farbkombination sehr gut und einige der Parfums von Ulric de Varens kannte ich auch schon, da ich sie im Laden mal roch. Alle doch recht süß und kräftig.

 

Mini

So bin ich also mit dem süßen Mini Funny nach Hause gekommen.

 

Optisch, wie oben schon gesagt, gefiel es mir sehr gut und auch vom Duft her finde ich es ganz nett.

Auch Mini Funny ist recht stark, bringt eine gewisse Süße mit, hinterlässt aber ein wirklich recht angenehmen fruchtig-frischen Duft.

 

Ist der erste kräftige Schub vorbei bleibt also ein toller Duft zurück. Eine leichte Vanillenote, zumindest nehme ich das so wahr. Ich darf euch ja heute drei Parfums vorstellen und von diesen dreien kommt Mini Funny aber leider nur auf den 3. Platz.

 

Jedoch merkt man schon alleine bei uns 3 Größeren und Großen einen riesen Unterschied. Meine Große findet Funny zum Beispiel einfach wundervoll und auch mein Partner setzt dieses Parfum auf Platz 1.

 

Chic

So ist und bleibt es, wie ich immer sage: Man muss Parfums einfach selber riechen, denn jeder nimmt es anders wahr.

 

Preislich liegt eines der Mini-Parfums bei 3,95 € für 25 ml.
Diesen Preis finde ich wirklich sehr gut. Sie haben eine tolle Größe, so dass man sie gut mitnehmen kann und bei der Auswahl findet man auch bestimmt eines für sich. Die Duftdauer ist sehr unterschiedlich. Mal rieche ich es noch Stunden später, dann aber recht leicht, mal ist er aber doch schon relativ schnell verflogen. Auch da ist die Größe natürlich sehr praktisch, sodass man gut und gerne auffrischen kann.

 

Eines der Parfums, die ich euch vorstellen darf, hat mal ein ganz anderes Design. Das kannte ich bisher von Ulric de Varens noch nicht, da ich in den Läden immer nur die kleinen Minis fand.

 

Chic Nah

Chic – Issime ist ein 30 ml Parfum in der Form einer kleinen Handtasche. Also das alleine ist wirklich schon ein Hingucker. Die Verpackung des Parfums gefällt mir persönlich schon sehr gut. Die feine silberne Schrift auf dem rosa und lila Hintergrund.

 

Vom Geruch her besetzt dieses Parfum bei mir Platz 1. Selbst direkt nach dem Aufsprühen gefällt es mir einfach sehr gut und es riecht einfach frisch und erfrischend. Dieses benutze ich sehr gerne an wirklich warmen Sommertagen, wie wir sie ja doch schon ein zwei mal hatten, da es einen wirklich sehr angenehmen und frischen Duft verbreitet und etwas die Wärme vergessen lässt.

 

Zudem ist das Design einfach nur traumhaft schön. Sicher auch wieder nicht jedermanns Geschmack, aber meiner wurde hier getroffen. Mal etwas ganz anderes und auch vorzeigbares. Die 30 ml kosten 7,95 €.

 

Bei meinen beiden Mitriechern belegt es Platz 2. Also auch da sind die beiden sich einig.

 

Paris

Mein persönlicher Platz Nummer 2 ist das Parfum Paris dream. Das ist eines der Parfums, was nicht so „aufdringlich“ ist. Es duftet still und leise vor sich hin und verbreitet auch hier einen sehr angenehmen und frischen Duft. Dieses Parfum gefällt mir zum Beispiel sehr gut bei wichtigen Gesprächen oder gemütlichen Abenden. Es ist nicht zu kräftig, dass alle damit „angesprochen“ werden, dennoch verbreitet es einen sehr schönen Duft, der langsam dem Gegenüber entgegenkommt.

 

Paris dream ist also ein toller Begleiter, der nicht nur auffällt, sondern langsam begeistert.

 

Inhalt sind 100 ml. Eine solche Größe war mir bei Ulric de Varens bisher vollkommen unbekannt. Also das ist eher keines, was man mitnehmen kann (und möchte).

 

Die Flasche / Der Flakon gefällt mir auch hier wieder sehr gut. Die Form ist zwar etwas einfallslos, da einfach nur eine Quaderform, aber die schwarze Schrift und der mit Symbolen geformte Eiffelturm sieht einfach toll aus und passt zum leicht rosa Farbton des Parfums.

 

Preislich liegt dieses Parfum mit 100 ml bei 7,95 €.

In meinen Augen ein toller Preis.

 

Alle ausgepackt

 

Alle Parfums, die ich hier vorgestellt habe, haben einen Alkoholgehalt von 79 % vol. Das ist zwar recht hoch, aber dennoch scheint es nicht wirklich etwas über die Haltbarkeit der Düfte auszusagen. Die Intensität lässt zwar doch schon relativ schnell nach, den Duft hat man aber dennoch sehr lange und gerade bei den kleinen Parfums ist ein Nachfrischen gar kein Problem. Für die Preise, für die sie angeboten werden, also in meinen Augen vollkommen gerechtfertigt und gut.

 

 

Jetzt muss nur noch jeder losgehen und sich seinen Duft aussuchen. Auch ein Blick in den Onlineshop lohnt sich.

 

 

 

Welcher der drei Parfums wäre etwas für euch?
Wie findet ihr die Designs der Parfums?
Kennt ihr schon Ulric de Varens?
Wie sind eure Erfahrungen?
Findet ihr auch, dass die Leistung bei den Preisen auf jeden Fall stimmt?

Ich freue mich sehr auf eure Kommentare und bin gespannt auf eure Erfahrungen.

 

 

Kostenlose Testprodukte,
daher Werbung <3

This Post Has Been Viewed 95 Times

8 thoughts on “Ulric de Varens 3 Parfums”

  1. Paris Dream we’re meins.deine Beschreibung ist sehr gut. Und die Preise auch ok. Ich mag lieber ein Duft der sich ruhig entfaltet. Und nicht das die ,die dir gegenüber lieber entfernen wollen. Alles ist sehr gut von dir wieder gegeben . Lg Astrid

  2. Hallo, danke für den schönen Bericht. Kenne ich noch gar nicht, auf Parfüms stehe ich ja voll. Finde die Preise voll in Ordnung, auch die Flacons schauen sehr schön aus. Meins wäre auch Paris Dream, nachdem was ich gelesen habe. lLiebe Grüße

  3. Das Flacon von Parfum 1 finde ich jetzt nicht so dolle, das findet man so oft bei Rossmann und regt mich jetzt nicht unbedingt zum kauf an, anders sieht es bei 2 und 3 aus die gefallen mir sehr gut und ich würde im Regal nicht an denen vorbei laufen. Nach deiner Beschreibung wäre Parfum 3 was für mich, ich mag es auch an warmen tagen eher dezent.

  4. Das Mini kenn ich schon das hatte ich auch mal. Hat mir aber nicht so ganz gefallen.
    Das Chic issime finde ich bin Design her super und das würde ich mir auch so ins Bad stellen 😁

  5. Nummer 1 gefällt mir persönlich vom Geruch her am besten 👍
    Ja es ist nicht so schön anzusehen wie die anderen aber riechen tut es für mich am besten 🙂

  6. Ich war vor Jahren eine völlig Minni Pink Fanatikerin. Nun kann ich aber diesen starken süßlichen Geruch nicht mehr riechen, liegt aber wohl daran dass ich früher fast darin gebadet habe. Deswegen würde ich mich für die leichtere Variante „Dream Paris “ entscheiden, auch wenn ich es jetzt noch nicht gerochen habe. Ich liebe zwar das süße noch aber es darf nicht ausdringlich sein.

  7. Minni Funny ist mein absoluter Favorit.den kaufe ich öfter.die Designs finde ich echt schön.ja ulric de varens kenne ich schon lange.und finde es toll das die Parfüms auch nicht so teuer sind und trotzdem gut riechen.,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: