6 Comments

 

Das Sandwich Baguette #04 Olive

 

#04 Olive

 

 

Wusstet ihr, dass „nur“ jeder zweite Oliven mag? Nein? Ich auch nicht. Zumal ich von weit unter 50 % ausging. Ich persönlich kenne zum Beispiel nur sehr wenige, die Oliven essen und kann diese an einer Hand abzählen.

 

Baguette

 

Nun habe ich auf dem #hptst_t_mausiii eines der Baguettes bekommen. Wir hatten drei verschiedene Sorten und haben diese in die tollen Beutel gesteckt, die wir ebenfalls von Schnitzer bekommen haben.

 

So war also für jeden unklar, welches er bekommt. Zusätzlich haben wir noch diese drei Sorten extra zum Vorort-Verkosten bekommen, was wir aber leider nicht geschafft haben.

 

Jeder bekam also ein Beutelchen mit einem Baguette in Überraschungssorte mit.

 

Natürlich habe ich eines mit Olive bekommen. Nämlich die #04 Olive. Dieses leuchtet pink. Also nicht das Baguette, sondern die Schrift auf der Verpackung.

 

#04 Olive enthält 7 % Oliven (schwarze und grüne) aus kontrolliert Aufgebackenbiologischem Anbau.

 

Nun würde ich meines nicht als Glücksgriff bezeichnen, da ich eben nicht so der Oliven-Fan bin. Dennoch störe ich mich auch nicht sehr daran, wenn diese klein gemacht und beigemischt sind. Ob nun bei Soßen oder ähnlichem. Nur an ganze komme ich wirklich nicht ran.

 

Das Baguette #04 Olive hat also 7 % Oliven. Das heißt also auch, dass der Anteil wirklich gering ist und man auch als jemand, der keine Oliven mag, dennoch probieren kann.
Beißt man auf eines der doch relativ vielen Stücke, schmeckt man auch die Olive gut raus. Ansonsten ist sie weder störend noch schmeckt es zu intensiv danach.

 

Also ich konnte mein frisch aufgebackenes Baguette #04 Olive auf jeden Fall sehr genießen und es hat wunderbar geschmeckt.Belegt

 

Die Zutaten des Baguettes sind
26 % Wasser, 25 % Weizenmehl, 19 % Weizenvollkornmehl, 9 % Roggenvollkornmehl, 7 % Oliven, Weizennatursauerteig, Kartoffelflocken, Leinsamemmehl, Hefe und 0,9 % Meersalz. Das alles stammt ebenfalls aus kontrolliert biologischem Anbau.

 

Die Zubereitung ist natürlich ebenfalls sehr einfach. Man muss es nur aus der Verpackung nehmen und im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten bei 200 °C backen.

 

Das Sandwich Baguette #04 Olive von Schnitzer hat mir also wirklich sehr gut gefallen und geschmeckt, obwohl ich nicht unbedingt die Oliven mag. Also ist es auch sicher etwas für Leute wie mich, die sie zwar nicht mögen, aber in kleinen und klein gemachten Mengen „ertragen“.

 

Es schmeckt frisch und generell schmeckt das Baguette #04 Olive sehr aromatisch.

 

Nah

Wer aber dennoch keine Oliven mag, ist natürlich nicht aufgeschmissen, denn das ist nicht die einzige Sorte, die Schnitzer anbietet. Schaut doch mal auf der Seite nach, welches euch zusagen würde.

 

Preislich liegt es bei 2,29€ und ein Baguette hat 200 g.

 

Baguettes sind aber nicht das Einzige, was Schnitzer hat. Cracker, Pasta, ja sogar Bier gibt es bei ihnen.

 

 

Wie findet ihr dieses Baguette?
Esst ihr denn Oliven?
Wenn nein: Stört ihr euch sehr daran, also auch an kleineren Mengen?
Welches Baguette wäre euer Favorit?

Ich freue mich sehr auf eure Kommentare <3

 

 

Kostenloses Testprodukt,
daher Werbung <3

This Post Has Been Viewed 89 Times

6 thoughts on “Schnitzer Neo Bakery #04 Olive”

  1. Also ich persönlich bin auch kein großer Oliven Fan, aber wenn es dabei ist…dann geht das schon, daher finde ich es beruhigend das selbst DU es gemocht hast.
    Der Preis ist angemessen finde ich.
    Ich würde mir dieses Baguette auch kaufen, allerdings vermutlich in einer anderen Sorte.
    LG

  2. Mein Favorit ist Olive auch nicht .wenn würde ich eher was anderes wählen beim Kauf. Finde es aber gut das du es probiert hast. Schöner bericht . Lg Astrid

  3. Mein Favorit wäre schon das Olivenbaquette. Ich esse gerne Oliven und wüßte auch schon was ich drauf legen würde. Danke für diesen Bericht.

  4. Ich finde es sieht sehr lecker aus aber ich mag keine Oliven. Meinem Mann würde es bestimmt gutvschmecken. Er liebt Oliven. …. er heißt ja auch Oliver 😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: