4 Comments

Wir hatten das Glück, diesen neuen Ramazzotti zu gewinnen und haben ihn gestern getestet.

Schon alleine die Verpackung sah sehr schick aus. Ich war sehr überrascht, als ich die Mail bekommen habe, dass ich gewonnen hätte.
Gestern hatten wir dann endlich die Gelegenheit zu testen.

Es wurde empfohlen, Basilikumblätter beizufügen, diese hatten wir aber leider nicht und Samstag Abend bekommt man leider auch schlecht welche. Somit haben wir ihn einfach so verkostet und ob er mit jetzt wirklich anders oder besser geschmeckt hätte oder ob das rein etwas fürs Auge ist kann ich somit nicht sagen.
Was ich dazu sagen kann ist aber, dass er sehr fruchtig geschmeckt hat. Die Mischempfehlung von 5ct Ramazzotti und 10cl VALDO Prosecco war perfekt.
Ein schönes Erfrischungsgetränk, was im Sommer sehr gut ankommen wird, da es trotz der 15% vol des Ramazzotti und 11% vol vom VALDO einfach nicht so „stark“ schmeckt.
Eindeutig ist der Geschmack des Hibiskus im Vordergrund, aber die Orangenblüte ist nicht viel weniger präsent. 
Für die kalten Winterabende vielleicht nicht unbedingt das perfekte Getränk, da viele bestimmt einen schönen Glühwein oder Grog bevorzugen, aber wer auch zu dieser Jahreszeit eher Cocktails bevorzugt ist beim 
Ramazzotti Aperitivo Rosato eindeutig an der richtigen Stelle.
Und keineswegs nur ein Frauengetränk, wie sich der Test mit meinem Partner gezeigt hat. 😉

This Post Has Been Viewed 70 Times

Categories: Alkohol, Genuss, Gewinn, Trinken

4 thoughts on “Ramazzotti Aperitivo Rosato gewonnen”

  1. Hmm, das klingt total lecker. Ich mag normalen Ramazotti sehr gerne. Diese Sorte habe ich noch nicht probiert. Klingt sehr köstlich – die Mischung mit dem Prosecco!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: