20 Comments

Ein Schaum, der den Füßen gut tut.

 

Schaum

 

Klingt wirklich toll, oder? Besonders helfen soll der Pflege-Schaum von pediONE bei trockener Haut.

 

Füße finde ich persönlich furchtbar. Ob meine, oder von Fremden, ich kann ihnen einfach nichts abgewinnen. Das ist auch ein Punkt, warum ich FlipFlops absolut nicht mag. Gepflegte Füße stören mich da ja schon, aber es gibt auch ungepflegte mit denen ich mich persönlich niemals offen zeigen würde. Also ich mag sie einfach nicht.

 

Schaum Inhaltsstoffe

 

Warum ich das so schreibe? Weil ihr hier keine Fuß-Bilder sehen werdet.

 

Dennoch kommt der Sommer bald und am Strand mit Turnschuhen rumzulaufen ist dann auch zu viel des Guten. Dann möchte man zumindest gepflegte Füße (schön liegt ja immer im Auge des Betrachters) zeigen können.

 

Vielleicht können mich einige verstehen 🙂

 

 

Jetzt habe ich hier einen spannenden Produkttest, der zumindest meinen Füßen gefallen wird.

 

Der Schaum ist für schnelle Hilfe bei trockener Haut und soll täglich morgens und Schaum Beschreibungabends aufgetragen werden. Hasel- bis walnussgroße Menge soll dabei genügen.

 

Vor Gebrauch natürlich gut schütteln und dann auf Fuß und Bein auftragen und einmassieren.
Eine kleine Menge genügt hier wirklich vollkommen. Der Schaum ist sehr fest, lässt sich aber sehr gut verteilen und einmassieren. Nach der Anwendung kann man auch gleich seine Socken anziehen.

 

Bereits nach wenigen Anwendungen merkt man regelrecht eine Verbesserung und die Füße fühlen sich sehr gut an.
Auch direkt nach der Behandlung hat man kein schweres Gefühl und die Füße sind angenehm. Eigentlich, als hätte man gar nichts gemacht.

 

Der Geruch ist eine Mischung aus unangenehm bis toll. Es ist wirklich schwer, hier ein Schaum Urteil zu fällen.
Zum einen riecht er wie Haarfarbe, zum anderen riecht er aber auch sehr erfrischend.

Der Geruch verzieht aber auch schnell wieder, sodass es egal ist, wie man ihn empfindet. Nur die Hände sollte man natürlich nach jeder Anwendung gründlich waschen.

 

Allantoin und Süßholzwurzel-Bestandteile sind die Hauptfaktoren für die Soforthilfe bei trockener Haut.

 

Ansonsten sind noch viele andere Inhaltsstoffe enthalten. Dennoch vertrage ich diesen Schaum sehr gut und kann bis jetzt keinerlei Empfindlichkeit oder ähnliches vorweisen. Nur wirklich „schönere“ Füße, beziehungsweise angenehmere und weichere.

 

Schaum Nahaufnahme

PediONE hat mir diesen Schaum aus dem Hause Allpresan für einen Test gesendet und ich bin damit sehr zufrieden. FlipFlops werde ich zwar dennoch niemals tragen, aber mittlerweile macht es richtig Spaß, sich die Füße einzuschäumen, da man relativ schnell einen Unterschied feststellen kann.

 

Eine Sprühdose enthält 100 ml und kostet 6,99 €. Da der Schaum wirklich sehr ergiebig ist, man schnell eine Veränderung wahrnimmt und man nur geringe Mengen benötigt, finde ich den Preis okay dafür.

 

 

Insgesamt bietet pediONE 4 verschiedene Produkte an, unter anderem ein Fußbad.

 

Bei sowas geht man ja immer sehr interessiert, aber auch skeptisch ran. So ist es bei mir zumindest.Schaum aufgesprüht
Hier bin ich positiv überrascht und kann diesen Schaum ohne Bedenken weiterempfehlen.

 

 

 

Habt ihr trockene oder rissige Füße?
Wäre dieser Schaum interessant für euch?
Tragt ihr FlipFlops 😉 ?

 

 

 

Kostenloses Testprodukt

This Post Has Been Viewed 215 Times

20 thoughts on “pediONE SOS repair Schaum”

  1. Ich hab das gleiche Problem mit meinen Füßen, ich mag sie auch nicht sehr. Flip Flops trage ich trotzdem sehr gerne. Benötige aber so einen Schaum nicht, da meine Füße nicht trocken oder rissig sind.

  2. Ich mag auch keine Füße und meine Tochter hat dies wohl von mir geerbt 😉
    Im Winter habe ich schon mit trockenen Füßen zu kämpfen,das legt sich aber in der warmen Jahreszeit wieder,so dass dieser Schaum für mich nur im Winter als Pflege in Frage käme.
    Flip Flops trage ich keine. Ich finde sie nicht besonders schön und zudem unbequem und ich mag mir einfach nur ungern Füße ansehen…auch wenn diese noch so gepflegt sind 😉

    Dein Bericht hat mir gut gefallen 🙂

    LG Susanne

  3. Ich verstehe dich voll und ganz. Ich mag auch keine Füße und hab die meinen eigenen die letzten jahre auch auf kriegsFuß gestanden. Mittlerweile geht es aber offene Schuhe werden wohl nicht meine Freunde 😀

  4. Vielen Dank für den tollen Bericht.
    Ich benutze es schon sehr lange und bin sehr begeistert.
    Ich habe ab und zu auch raue Ellenbogen und nehme es dafür auch sehr gerne.
    Was ich persönlich auch gut finde das es für Diabetiker sehr gut geeignet ist.

  5. Danke für den interessanten Bericht. Mir geht es genauso, FlipFlops werde ich auch nie tragen. Das werde ich mal ausprobieren, habe recht trockene Füße und Hornhaut. Schöne Zeit

  6. Ich dachte immer, ich bin die Einzige, die nicht mit Flip Flops oder ähnlichem Schuhwerk durch den Sommer geht. Auch ich mag meine Füße nicht besonders. Trotz alledem interessiert mich so ein Fußschaum. – vielleicht erwacht damit die Fußliebe…

    Danke für den ehrlichen Kommentar 🙂

  7. Ich mag meien Füße auch nicht, trotzdem pflege ich sie und lackiere die Nägel, denn ich liebe Flip Flops, man muss ja nicht ständig nach unten gucken 🙂
    Einen schönen Tag !

  8. mal wieder ein sehr schöner Bericht <3 ich trage sehr gerne Flip-Flops und von daher muss ich meine Füße auch gründlich pflegen :-D… Dieser Fußschaum wäre also genau richtig für mich <3

  9. Also Liebelein, mit Füssen ist das so eine Sache, die einen mögen sie nicht und andere lieben sie. Ich für meinen Teil mag sie ganz gerne, denn sie tragen mich schon mein ganzes Leben wohin ich möchte. Manchmal tun sie weh und erinnern mich, dass sie gepflegt werden wollen, da ist so ein Fußbad eine Wohltat und danach mit dem Schaum von Allpresan eincremen, einfach toll. Die Hände und die Füsse sind so wichtig, man sollte sie echt besser behandeln.
    Liebe Grüsse Angelika

  10. klasse du hast es geschaft das ich das Produkt kaufe, meine Füsse sind immer trocken und rissig. also muss ich doch mal testen ob du recht hast 🙂

  11. Danke für die tollen Informationen in deinem Bericht, bei meinen Problemfüssen würde ich es gerne selber mal ausprobieren 🙂

  12. Finde deinen Bericht sehr interessant und hast mich richtig neugierig gemacht. Ich mag allgemein auch keine Füße. Aber leider kann man im Sommer ja nicht mit Winterstiefeln rumlaufen. Werde mir das Produkt warscheinlich kaufen.

  13. Mit großem Interesse habe ich deinen Bericht gelesen !
    Also ich habe nichts gegen Füße ,…nur gepflegt müssen sie sein 😉 !
    Der Schaum ist mal eine gute Alternative zu einer Creme !
    Bei Cremes mag ich nicht wenn die nicht schnell einziehen und die Füße noch lange schmierig sind ….ich muss dieses Produkt ausprobieren damit meine Füße schön weich werden …ohne zu schmieren !

    Danke und LG Michaela

  14. Haha mir geht es wie dir, ich mag generell keine füsse egal ob gepflegt oder nicht. Die einzigen Füsse die ich liebe und auch knutsche wenn sie müffeln sind die meines süssen Babys. Nichts geht über Babyfüsse. ❤
    Aber da drum geht es ja nicht. Ich fand den Bericht sehr interessant und mal sehen villt werde ich es mal versuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: