7 Comments

 

Kennt ihr denn schon die Haarpflegeprodukte von Milva?

 

Milva Chinin-Produkte Test

 

-kostenlose Testprodukte,
daher Werbung-

 

Meine Haare sind lang, ja. Ich bekomme auch oft zu hören, wie schön sie sind. Das sind sie allerdings nicht. Daher kam mir Milva sehr gelegen, denn auch ich hätte gerne nicht nur lange, sondern auch schöne Haare.

 

Milva verspricht einen schnelleren Haarwachstum. Wer wünscht sich das denn nicht? Haare, die schnell, aber auch gesund nachwachsen? Für mich hört sich das traumhaft an, denn meine Haare wachsen gar nicht mehr. Also natürlich wachsen sie noch immer, jedoch brechen sie ab einer bestimmten Länge ab. Meine Hoffnung an Milva ist nun, dass sie es schaffen, dass meine Haare endlich überhaupt wachsen.

 

Milva hat mir zwei Sets gesendet, von denen ich euch eines jetzt hier vorstelle. Das andere ist zu einer Freundin gewandert und nach ca. einem Monat kommt dann der Bericht über die Langzeitwirkung und die Erfahrungen meiner Freundin. Heute also erstmal nur der erste Eindruck nach 4 Anwendungen.

 

Milva Shampoos Hair Repair und Chinin-Shampoo

 

Mein Set enthält zwei Shampoos. Da man wunderbar bei Milva auf der Facebookseite oder per Mail, die man auf der Hompage findet, anfragen kann, welche der verschiedenen Produkte zu einem passen, habe ich also das auf mich zutreffende Shampoo Quinine Hair Repair bekommen. Wie der Name schon sagt, soll dieses die Haare reparieren, was in meinem Fall ja perfekt passt. Inhalt sind 200 ml und 8-10 ml soll man pro Anwendung nehmen. Da es sehr ergiebig ist, reicht das selbst für meine langen Haare aus.

 

Mein zweites Shampoo hat ebenfalls 200 ml. Das Quinine Shampoo mit dem Igel ist von der Anwendung her gleich. Während das erste Shampoo weiß/milchig ist, ist dieses rosa uns zudem sogar noch ergiebiger. Hier benötige ich sogar noch weniger, sodass dieses Shampoo von Milva lange halten wird. Es verteilt sich sehr gut und ist von den 5 Produkten mein Liebling. Beim Auftragen fühlen sich die Haare toll an. Nach dem Ausspülen allerdings nicht mehr so, solange sie noch nass sind.

 

Beide Shampoos riechen sehr angenehm, aber nicht zu aufdringlich. Außerdem benötigen beide keine Einwirkzeit (bis auf das Einmassieren, wie man es bei jedem Shampoo macht), was ich sehr gut finde.

 

Milva Haarmaske Forte

 

Als nächstes benutze ich nach den beiden Shampoos die Haarmaske. Milva Quinine Hairmask Forte enthält 250 ml. Sie ist besonders empfehlenswert bei kaputten Haaren oder bei Haarverlust. Hier wird eine 5 – 10 min. Einwirkzeit benötigt und man braucht für eine Anwendung auch recht viel. Empfohlen wird 30 – 50 ml und das kommt auch ungefähr hin. Da man sie aber nur einmal die Woche nehmen soll/sollte, kommt man mit der Milva Haarmaske auch über einen Monat zurecht. Es ist etwas schwer einzuschätzen, wie viel man wo aufgetragen hat. Nach dem Ausspülen fühlen sich die Haare aber sehr angenehm an. Besonders an der Kopfhaut sind sie unglaublich toll.

 

Produkt Nummer vier ist das Milva Quinine Water Forte. Die Anwendung ist sehr einfach. Nach dem Haarewaschen auf die noch feuchte Kopfhaut aufsprühen und etwas einmassieren. Es wird nicht ausgespült und soll das Wachstum gesunder, starker Haare fördern. Auch hier ist das Auftragen etwas unübersichtlich, weil man kein Gefühl hat, wo man schon gesprüht hat. Dennoch sind die Haare im Anschluss gut und es behindert auch nicht die Kämmbarkeit. Inhalt hier sind 200 ml.

 

Zusätzlich erhielt ich noch ein Gesichtswasser. Das Rosenwasser stelle ich euch aber im Abschlussbericht vor, denn das würde den Rahmen sprengen. Es gibt also noch mehr von Milva zu entdecken als Haarpflege-Produkte.

 

Haarwasser Forte Milva

 

Insgesamt gefallen mir meine Haare sehr gut. Zum schnelleren Wachstum kann ich bisher noch nichts sagen. Stand jetzt sind meine Haare bis zum Po. Wie es nach einem Monat aussieht, werden wir dann sehen. Ich werde heute auch noch ein „Vorherbild“ machen, damit man es im Abschlussbericht besser sieht.

 

Meine Haare sind mit Milva weich, aber dennoch gestärkt. Sie lassen sich relativ gut durchkämmen und liegen sehr gut. So bin ich zufrieden und wenn die Produkte, was ich glaube, über einen Monat halten und meine Haare danach gesünder aussehen und wirklich wieder wachsen, dann ist es mir persönlich auch das Geld wert. Besonders ist der Haaransatz bereits jetzt schon wunderbar. Die Spitzen, die in den vielen Jahren eine Menge mitmachen mussten, brauchen wohl noch etwas Zeit. Auch ist es eine Umgewöhnung, keine Kur etc. zu benutzen (da ich die Produkte „pur“ testen möchte) woran sich die Spitzen auch erst gewöhnen müssen.

 

Wie oben schon gesagt, kann man Milva jederzeit anschreiben und nach der für sich richtigen Pflege fragen. Da die Produkte auch etwas Geld kosten, wäre das nur zu empfehlen. Jedes Produkt kann man natürlich auch einzeln kaufen und nutzen oder aber mit anderen Produkten kombinieren. Wie bei allem ist aber auch klar, dass ein schnellerer Effekt eintritt, wenn man Shampoo, Maske und Haarwasser zusammen benutzt.

 

Milva Rosenwasser

 

Quinine ist übrigens Chinin, was besonders gut für das Haar sein soll und das Wachstum anregen soll. Zudem sind die Produkte frei von Tierversuchen.

 

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie sich meine Haare entwickeln und wie lange ich mit den Produkten auskomme.
Die Preise:
Quinine Hair Repair Shampoo – 8,99
Quinine Shampoo – 7,99 €
Quinine Hairmask Forte – 16,49 €
Quinine Water Forte – 14,49 €

 

Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Kauf der bulgarischen Pflegeserie findet man direkt bei Milva DE, dem einzigen deutschen Onlinehändler für Milva-Produkte. Wie aber oben schon gesagt, scheut euch nicht den Händler bei Fragen zum passenden Produkt / passende Produkte entweder über Facebook oder per Mail anzuschreiben. Ihr Ziel ist es, genau die richtigen Produkte zu vermitteln, damit die Kunden zufrieden sind.

 

Wie findet ihr diese Pflegeserie?
Was sagt ihr zur einfachen Anwendung?
Wenn es hilft, würdet ihr das nutzen?
Seid ihr auch schon gespannt?
Ich freue mich auf eure Kommentare <3

 

Kostenlose Testprodukte,
daher Werbung <3

 

This Post Has Been Viewed 1,629 Times

7 thoughts on “Milva – gesunde lange Haare? Erste Erfahrungen!”

  1. Toller Bericht 👍 wenn es hilft ist es echt cool 😊 ich benutze unterschiedliche Shampoos / Spülung ( Kur) U d hab bis jetzt auch keine Probleme mit ist die Pflege hier etwas zu teuer 🙈😊

  2. Hallo danke für den interessanten Bericht. Ich kenne die Marke gar nicht. Bin schon gespannt, was am Ende rauskommt. Hört sich bisher gut an. Ich benutze meist versch. Shampoos, Kuren eher selten. Mir ist der Preis auch etwas zu hoch. lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: