11 Comments

Für Rotho Babydesign dürfen wir das Töpfchen testen.

Unsere Mittlere ist tagsüber ja schon lange trocken. Nur auf die Toilette möchte sie noch nicht. In der Hoffnung, dass sich das mit diesem Toilettentrainer ändert habe ich mich da beworben und wir wurden eine von 5 Testfamilien, die ihn wirklich testen dürfen.
Der Trainer hat drei Funktionen. Zum einen als einfaches Töpfchen, dann als Toilettenleiter und als kindgerechter WC-Sitz.
Natürlich haben wir, um die kleine erstmal daran zu gewöhnen, das Töpfchenmodell aufgebaut.
Der Aufbau ist eigentlich relativ einfach und logisch. Mit der bebilderten Beschreibung kann auch eigentlich nichts schief gehen. Dennoch habe ich zum Beispiel an den unteren Befestigungsmöglichkeiten einen kleinen Fehler gemacht. Habe die 2. Löscher genommen und mich dann wirklich gewundert, warum der Sitz denn so hinten nach unten geht. Da musste eindeutig etwas falsch sein und siehe da:
Auf der Beschreibung ist es sogar durchgestrichen und gezeigt, dass man die unteren Löscher nehmen soll. 
*Wenn man es ohne Beschreibung versucht :)*
Das Tolle ist aber, dass es gar nicht schlimm ist und der Fehler sehr schnell und einfach behoben ist.
Das ganze Plastik hat mich doch erst sehr irritiert. Sogar die Befestigungsschrauben und Muttern sind rein aus Plastik. Bein Schrauben hatte ich schon teilweise Angst, etwas zu doll ran zugehen. 
Nachdem ich fertig war stand das Töpfchen da und musste erstmal durch den Drucktest und auch das versuchte Rütteln und Schütteln blieb nicht aus.
Das Töpfchen hielt alles aus und wirkt wirklich sehr stabil. In der Hinsicht bin ich schon mal überzeugt.
Die Sitzfläche ist schön groß und auch die Griffe an den Seiten sind sehr vorteilhaft beim Auf- und Absteigen. Hinten am rausnehmbaren Töpfchen ist eine kleine Einkerbung, sodass man es wirklich leicht und gut entnehmen und säubern kann.
Die Kleine hat sich das erstmal ganz genau auf dem Karton angeschaut. Etwas aufgeregt war sie schon.
Der erste Test sah doch noch etwas unbeholfen aus, jedoch hat sie es doch relativ gut hinbekommen. 
Mittlerweile hat sie es wirklich sehr gut drauf und nun werden wir mal zur Treppenfunktion umbauen und dann schauen, ob dies eben so gut funktioniert.

Der Umbau ist auch relativ einfach und logisch, sodass man damit keine Probleme hat. Das Einzige, was man wirklich etwas nervig findet, ist der zu kurze „Schraubenzieher“, der beigefügt ist. Leider kamen wir damit nur recht schwer zurecht, da man immer wieder rausgerutscht ist. Ein zwei Zentimeter länger und es wäre perfekt.
Aber davon haben wir und nicht ärgern lassen und haben fleißig umgebaut.

Auf den Toilettensitz rauf gelegt ist es etwas wackelig. Sobald aber das Gewicht des Kindes auf der Treppe ist, hält es aber wirklich sehr gut. Das Auf- und Absteigen sah anfangs noch etwas komisch aus, nach einigen Malen kommt sie aber wunderbar mit klar. Sie geht wirklich gerne darauf und es klappt auch sehr gut.

Das Ergebnis ist also auf jeden Fall besser als erwartet. Sie bevorzugt zwar immer noch das normale Töpfchengehen, probiert aber auch gerne, gerade Abends, den Toilettengang.
Der Aufbau ist einfach. Teilweise etwas nervig durch das Rausrutschen des Ziehers, aber dennoch einfach. Obwohl alles reines Plastik ist, ist der Sitz sehr stabil und die Farben sind sehr ansprechend. Es gibt ihn aber auch noch in anderen Farbvarianten.
Die Kleine geht sehr gerne darauf, liebt aber auch ihren alten Topf.
Wir sind wirklich zufrieden mit diesem Test.

This Post Has Been Viewed 44 Times

11 thoughts on “KidsKit Toilettentrainer 3 in 1”

  1. Hallo Mausiii,ein sehr schönen Bericht hast du da wieder gezaubert.Wir haben unserer Tochter den Toilettentrainer auch vor ein paar Monaten gekauft (in schwar/weiß)haben ihn dann aber wieder zurück gegeben.War uns viel zu wackelig,unsere Maus hatte kein gutes Gefühl.Haben ihr jetzt lieber einen ganz normalen Sitz geholt,das funktioniert viel besser.

  2. Der Toilettentrainer sieht echt super aus und genau für die kleinen geeignet die es lernen müssen wie man aufs Töpfchen geht. Der Griff neben der Klobrille gefällt mir, so plumpsen die kleinen nicht ausversehen ins Klöchen rein.

  3. für meine kleinste bin ich grad auch auf der suche, denn sie verweigert das normale töpfchen total 😀 wenn sie muss steht sie liebend gerne auf 😛
    So ein toilettentrainer ist echt für alle altersstufen des töpfchenalters 🙂

  4. Danke für den tollen Bericht ,da mein kleiner Sohn auch jetzt bald trocken wird bzw.gerade dabei ist und das normale Töpfchen garnicht sein Fall ist werde ich mal überlegen ob das nicht eine gute Alternative ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: