9 Comments

Ich durfte die Lidschatten testen und bin begeistert.

 

Lidschatten

 

Bisher beschränkten sich meine Farben in Sachen Lidschatten eher auf silber und mal etwas hellblau. Der Test kam also wie gerufen für mich, um mich mal in anderen Farben zu probieren und ich finde es toll.

 

Ich konnte mir aus 20 verschiedenen Farben ganze 6 aussuchen, um sie zu testen. Juchuuu. Natürlich ist auch dieses Mal blau und silber dabei. Diese beiden habe ich gewählt, falls mir die anderen Farben gar nicht zusagen.

Nahaufnahme

 

Alumi ist ein StartUp-Unternehmen und stellt vegane Lidschatten her. Außerdem fördern sie mit einem Teil des Erlöses den Tierschutz, was ich wirklich sehr hoch anrechne.
Einen Shop gibt es in sofern, dass die Seite schon besteht. Der richtige Handel beginnt allerdings erst in naher Zukunft.

 

Das ist schade, sagt ihr?

 

Nein, ist es nicht. Denn unter dem folgenden Link könnt ihr euch anmelden, um einen Newsletter zur Eröffnung zu erhalten und bekommt dafür einen Rabatt-Gutschein von ganzen 15 % auf eure erste Bestellung.

 

HIER könnt ihr euch dafür anmelden <3

 

Bildquelle Alumi – Facebook

Wie schon gesagt gibt es ganze 20 verschiedene Farben. Jede fast kräftiger als die vorherige.

 

Ich musste mich nun entscheiden und habe noch relativ harmlose (für mein Empfinden) gewählt.

Das liegt größtenteils daran, dass ich sie dann nicht hier rumliegen lassen wollte. Für mich gibt es eher selten Anlässe, zu denen ich ein solchen Lidschatten tragen könnte.

 

Meine Zahlen sind:

  • 001 – weiß

  • 002 – silber

  • 007 – orange/rot

  • 008 – lila

  • 012 – grün

  • 015 – blau

Mit meiner Auswahl bin ich sehr zufrieden.

Noch haben die Farben nur Zahlen. Ob das so bleibt, oder ob noch Namen dazu kommen, kann ich an dieser Stelle nicht sagen. Mir reicht es aber auch, wenn ich nur eine Zahl nennen kann / muss. 🙂

 

Alles in allem muss man wirklich sagen, dass alle 6 Farben sehr gut decken und sehr kräftig im Farbton sind. Außerdem halten sie wunderbar auf dem Lid und das über Stunden.

 

Mich haben in erster Linie die Farben angezogen. Dass ich jedoch auch von der Haltbarkeit überzeugt werde ist ein wundervoller Nebeneffekt.

 

Die Lidschatten sind lose in kleinen Döschen gekommen. Loser Lidschatten ist an sich sehr praktisch und die Farbe wirkt meist intensiver.
Nachteil, zumindest an den kleinen Döschen: Es geht beim Öffnen etwas daneben. Jedoch sollte es jedem klar sein, dass es passieren kann und man kann somit Flecken etc. vermeiden. Es gehen auch keine Kilos daneben, sodass etwas Schwund vertretbar ist.

 

Ich finde die große und farbenfrohe Auswahl wirklich toll. Da dürfte jeder mindestens eine für sich entdecken. Fotos vom genauen Farbton zu schießen ist sehr schwer.
Der Blitz, der Winkel…
Ich habe jedoch mein bestes versucht, um sie euch zu zeigen.

 

 

 

Wie findet ihr die Farben?

Welche wäre euer Favorit?

Was sagt ihr zu Alumi?

 

 

Ich bekam die Lidschatten für einen

Test kostenfrei von Alumi zugesendet,

daher Werbung.

Vielen lieben Dank. Ich bin verliebt <3

 

 

This Post Has Been Viewed 65 Times

9 thoughts on “Farbexplosion mit Lidschatten-Alumi”

  1. Wow die Farben sehen echt toll aus an dir☺
    Ich benutze eher immer sehr dezente Farben, wenn ich mich überhaupt mal Schminke.
    Das was daneben geht bei losen Sachen ist ja eigentlich logisch. Hat man ja bei Puder auch.
    Ich finde neben dem Braun die Lila Ton noch sehr interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: