7 Comments

Heute stelle ich euch die Haarpflege-Serie
Keratin Kollagen
vor.

 

Haarpflege-Serie

 

Dank Dr. Schedu Berlin darf ich diese Haarpflege-Serie nun schon mehrere Wochen testen. Heute ziehe ich mein Fazit und bin gespannt, was ihr dazu sagt.

 

Ich habe mir im Rahmen dieses Tests einige Videos angeschaut, die ich über diese Haarpflege-Serie gefunden habe, noch bevor ich diese getestet habe. Das mache ich ja eigentlich nie vor einem Test, aber ich hatte nämlich überlegt, auch eines zu machen. Darin wurde so geschwärmt und alle fanden es wunderbar.

 

Einen Unterschied zu allen Video-Erstellern und zu mir war in meinen Augen aber offensichtlich. Nicht die Länge der Haare war unterschiedlich, denn einige hatten ebenfalls sehr lange Haare und haben dennoch ein super Ergebnis erzielt. Nein, für mich ausschlaggebend ist, zumindest soweit ich es beurteilen kann, die Haardicke. Ich habe wirklich sehr dickes, kräftiges Haar, was in den Videos auf jeden Fall nicht so aussah.

 

Daran mache ich nun fest, dass diese Haarpflege-Serie einfach nicht für meinen Haartyp gemacht ist.

 

Sie ist sehr ergiebig, riecht sehr toll und lässt sich wunderbar auftragen und verteilen und verleiht dem Haar einen tollen Glanz. Das alles ist sehr positiv und wichtig für mich. Allerdings kann ich hier nicht so schwärmen, dass ich selbst nasse Haare durchkämmen kann. Das kann ich mit dieser Haarpflegeserie wirklich nicht. Auch im trockenen Zustand gefallen mir die Haare vom Gefühl her nicht. Meine Haare sind nicht weich und geschmeidig, was ich wie gesagt an der Haardicke festmache, bzw. daran, dass diese Haarpflege-Serie Keratin Kollagen einfach nicht für meinen Haartyp, oder stumpf für meine Haare geeignet ist.

Sie wollen einfach die tolle Pflege nicht annehmen, auch nach mehreren Wochen nicht.

 

Allerding wird es jetzt von meiner Tochter benutzt und wie da das Ergebnis ist, lest ihr unten.

 

Dennoch stelle ich sie euch natürlich nun ausführlich vor und empfehle euch, die Videos auf YouTube anzuschauen. Vielleicht erkennt ihr euren Haartyp darin wieder und werdet ebenso begeistert von dieser Serie sein.

 

Shampoo

Das Keratin Shampoo benötigt nur kleine Mengen, die in das nasse Haar einmassiert werden soll und ca. 3 Minuten einwirken soll. Danach gründlich ausspülen. Es sorgt für mehr Volumen, Geschmeidigkeit und Kraft und enthält Spurenelemente und Totes Meer-Mineralien, sowie Kalzium, Magnesium und Natrium.

 

Es lässt sich wirklich gut auftragen und verteilen, aber meine Haare fühlen sich sehr komisch an, wenn ich es draufhabe. Nach dem Abwaschen ist dieses Gefühl schon bedeutend besser, aber ich kannte es bisher noch nicht. Alleine mit dem Shampoo würde ich also nicht zurecht kommen, denn dieses Gefühl gefällt mir gar nicht.

 

Inhalt sind 200 ml und der Preis liegt bei 7,99 €.

 

 

Spülung

 

Die Keratin Spülung hingegen finde ich sehr angenehm beim Auftragen. Auch hier benötigt man wirklich nur kleine Mengen, die man sehr gut verteilen kann. Diese Spülung hat eine Einwirkzeit von 5 – 10 Minuten. Dies ist also nichts für mal schnell unter die Dusche hüpfen, aber bei meinen Haaren lohnt sich die Einwirkzeit wirklich, damit das Ergebnis auch annehmbar ist. Enthalten ist hier Argan- und Jojobaöl, sowie Sheabutter und Panthenol.

 

Die Spülung sorgt für den tollen Glanz und mehr Volumen. Außerdem stärken viele Vitamine die Haarspitzen und reparieren diese.

 

Inhalt ist 150 ml und sie kostet 10,99 €.

 

 

Kur

 

Mein Liebling in dieser Haarpflege-Serie ist die Kollagen-Intensivkur.

 

Auch hier ist Argan- und Jojobaöl und Sheabutter enthalten. Zusätzlich noch Aloe Vera. Außerdem sind sehr sehr viele Vitamine enthalten, die vor Schäden und Spliss schützen. Auch hier soll man gar nicht so viel nehmen, einmassieren und 5 – 10 Minuten einwirken lassen.

 

Sie riecht wirklich sehr angenehm, lässt sich gut verteilen und danach sind die Haare auch sehr angenehm.

 

Inhalt ist hier 200 ml und die Kur kostet 11,99 €.

 

Alle drei Produkte zusammen wirken wirklich gut, sind alle frei von Silikonen und die Haare fühlen sich danach auch recht Haarpflege-Serieangenehm an. Optisch strahlen sie auf jeden Fall, was sicher schon ein toller Schritt ist. Wie aber schon oben gesagt, ist für mich das Ergebnis leider nicht ganz so zufriedenstellend. Ich liebe es, nach der Haarwäsche weiche und geschmeidige Haare zu haben, ohne zusätzliche Produkte benutzen zu müssen. Das blieb hier, bei meinem Haartyp, leider aus.

 

Zusätzlich muss ich aber sagen, dass ich diese Pflegeserie nun an meine Tochter (11) abgegeben habe. Sie hat ebenfalls sehr lange Haare, aber diese sind bedeutend dünner und nicht ganz so kräftig wie meine. Die Haarpflege-Serie ist für Kinder ab 3 Jahre geeignet, sodass ich da auch keinerlei Bedenken habe. Sie benutzt es nun  schon eine Woche lang und ihre Haare sehen wirklich toll aus. Auch hat sie bisher überhaupt nicht geklagt wegen der Kämmbarkeit. Zudem finde ich ihre Haare wirklich schön weich. Das hat mich nochmal in meiner Theorie, dass es wirklich an meinem Haartyp liegt, bestärkt.

 

Mein kleiner Blondschopf und auch ich sind mit dem Ergebnis bei ihr also sehr zufrieden. Auch preislich finde ich sie für diese Ergiebigkeit und den Inhaltsstoffen auf jeden Fall bezahlbar.

 

 

Kennt ihr diese Haarpflege-Serie?

Wie sind eure Erfahrungen damit?

Welchen Haartyp habt ihr?

 

 

 

Kostenlose Testprodukte

 

 

This Post Has Been Viewed 245 Times

7 thoughts on “Dr.Schedu Berlin – Haarpflege”

  1. Hallo und danke für den interessanten Bericht. Ich hingegen habe sehr feines Haar, zur Zeit recht trocken. Die Produkte und die Firma kenne ich gar nicht. Der Preis finde ich voll in Ordnung. Werde ich evtl. mal ausprobieren. Du hast sicher recht mit dem Haartyp. Liebe Grüße

  2. Schön das es wenigstens bei seiner Tochter geklappt hat☺
    Für mich ist es leider auch nichts. ….habe auch sehr dickes Haar. Viele sagen auch pferdehaar dazu.
    Naja irgendwann gibt es das richtige für dicke Haare wie unseres😉

  3. Schöner Bericht. Ich kenne diese Serie noch nicht. Wäre schon nichts für mich weil die Einwirkzeiten viel zu lang sind. Bei mir muß es schnell gehen. Ich habe sehr dickes Haar.

  4. Das scheinen ja ganz gute Produkte zu sein,aber die langen Einwirkzeiten wären so gar nichts für mich. Da würde mir die tägliche Haarwäsche einfach zu lange dauern.

    Danke für deinen guten Bericht 🙂

    LG Susanne

  5. Ich glaube, ich muss die mal ausprobieren. Vielleicht sehen meine Haare dann auch gesünder aus. Danke für den Bericht 🙂

  6. Danke für diesen tollen Bericht, ich selber habe sehr dünnes Haar, und nach der Geburt meines letzten Sohnes vor 6 Monaten üble Nachwirkungen die sich mit Haarausfall bemerkbar machen. Nun sieht es auf meinem Kopf fürchterlich aus. Noch dünner als zuvor. Daher ist es für mich auf jeden fall eine Überlegung wert die Serie aus zu probieren, selber kannte ich sie bis eben noch nicht. Aber wer nicht wagt der nicht gewinnt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: