14 Comments

 

byodo hat uns auf dem #hptst_t_mausiii unterstützt.

 

byodo

 

-kostenloses Testprodukt,
daher Werbung-

 

Gesendet haben sie uns ein Paket, was voll mit verschiedenen Produkten war. Eine große Auswahl, die wir eigentlich hätten auf dem Treffen verkosten sollen. Da viele Dressings etc. dabei waren, hätten wir allerdings fünf sechs Salate machen müssen, was eindeutig zu viel gewesen wäre.

 

Senf mit Knabberstangen

 

So entschied ich mich dazu, die Knabberstangen auszulegen, damit wir sie auf dem Treffen kosten können und jedem (es waren genau 9 Produkte) noch eines mitzugeben. So konnten wir knabbern und zu Hause noch einmal in Ruhe etwas testen und euch vorstellen.

 

Die Knabberstangen kamen bei meinen Kindern besonders gut an. Sie wurden nach und nach aufgegessen und so haben sie auf jeden Fall den Härtetest bestanden. Auch ich fand sie sehr lecker. Sie hatten eine gewisse Würze, was ich immer sehr mag. Nichts ist schlimmer als ungesalzene Produkte.

 

Der Mango-Balsamico-Senf hat mich wirklich sehr positiv überrascht. Eine süße Mischung, wo dennoch der Senf gut zur Geltung kommt. Mir hat der Senf von byodo wirklich sehr gut geschmeckt. Gegessen habe ichBeschreibung ihn nur pur, kann ihn mir aber auch wunderbar in Bouletten vorstellen oder als Soßenbasis zum Geschnetzeltem.

 

Wer allerdings generell keinen süßen Senf mag, wird diesen auch nicht unbedingt mögen, da er doch recht süß ist und das Fruchtige auch gut zum Vorschein kommt.

 

Diese beiden Produkte sind natürlich nur ein sehr kleiner Einblick in das Sortiment von byodo. Hier findet man verschiedene Dressings, Öle und eben auch verschiedene Knabbereien. Ob Süßes oder wie die Sesam-Grissini eben herzhaft. Auch sehr viele verschiedene Arten Nudeln findet man dort. Besonders hier finde ich die bunten Buchstabennudeln sehr interessant, die meinen Kleinen sicher sehr gefallen würden.

Senf auf Gemüseburger

 

Preislich liegt mein Mango-Balsamico-Senf im Onlineshop bei 2,99 €.

 

Mögt ihr süßen Senf?
Wäre der Mango-Senf von byodo etwas für euch?
Kennt ihr byodo schon?
Ich freue mich sehr auf eure Kommentare <3

 

 

Kostenloses Testprodukt,
daher Werbung <3

This Post Has Been Viewed 69 Times

14 thoughts on “byodo auf dem Hauptstadttreffen”

  1. Also wir lieben süßen Senf und dieser hier hört sich sehr toll an.byodo kenne ich persönlich noch nicht da werde ich später mal stöbern.

  2. Ich liebe süßen Senf, sogar auf mein Wurstbrot. In meiner Geburtsstadt gibt’s einen Senfladen. Dort gibt’s unMengen an den verschiedensten Geschmacksrichtungen von Senf. Erdbeersenf essen sogar meine Kids.
    Mango-Senf würde mich reizen.

  3. Die Marke byodo kenne ich nicht und habe ehrlich gesagt auch noch nie etwas davon gehört/gelesen…Generell mag ich süßen Senf und auch fruchtige Varianten (wie auch in diesem Fall mit Mango) und bin Neuem gegenüber immer aufgeschlossen 😉

  4. Danke für den schönen Bericht, kenne die Firma nicht. Oh ja, ich stehe auf süßen Senf und der wäre schonwas für mich. Den muss ich mir mal holen. Den Preis finde ich voll in Ordnung. liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: