20 Comments

 

Ich bin nun zurück vom #bloggertreffenbremen
bei der lieben Sille.

 

#bloggertreffenbremen Teilnehmer

 

Dieser Bericht enthält Nennungen von Sponsoren
und ist daher Werbung <3

 

Bloggertreffen sind etwas wundervolles! Nicht wegen den Produkten, denn die sind eher nebensächlich. Natürlich freut man sich auch darauf, Zuhause alles auszupacken und anzufangen zu testen/vorzustellen.

 

Jedoch ist der Hauptgrund, warum ich gerne hingehe, dass ich andere Blogger kennenlerne. Man kennt ja „berufsbedingt“ schon so einige. Die einen mehr, die anderen weniger. Auf dem Treffen von Sille waren hingegen nur Blogger, die ich schon lange kenne, oft mit ihnen geschrieben habe und teilweise von Anfang an kenne. Zusätzlich aber natürlich auch meine liebe Sille, die ich ja schon auf meinem Treffen kennenlernen durfte und das keine Sekunde bereut habe.

 

Hotel Maritim Bremen

 

Aufruf zum Bloggertreffen in Bremen

 

Natürlich habe ich mich bei diesem Aufruf von Produkttesterin Sille beworben! Ich wollte unbedingt Sille und Dominik wiedersehen. Das war mein Hauptgrund, nach Bremen fahren zu wollen. Als dann die anderen Teilnehmer des #bloggertreffenbremen feststanden, habe ich mich so wahnsinnig gefreut. Alles Blogger, denen ich so gerne folge.

 

Angefangen bei der lieben Sabine von Bines Lieblingsplatz, die ich schon sooo lange als Fan auf meiner Seite kenne und die vor „Kurzem“ ihren Blog eröffnet hat.
Die liebe Birgitt von Nordseekrabbeblog, wo mir die Fotos schon immer so gefallen haben und die Schreibart frisch und locker ist.
Noch eine liebe Teilnehmerin war Sabine von Produkttestfamiliebloggt. An ihrem Blog gefällt mir besonders, dass es fast familiär ist und man sich immer Willkommen fühlt.
Die liebe Jasmin von Die-Tester-Familie ist hingegen so ein richtiger Freunde-Typ. Man fühlt sich sofort wohl und würde am liebsten einen Kaffee mit ihr trinken gehen.

 

Insgesamt war alleine die Auswahl der Teilnehmer für das #bloggertreffenbremen einfach einmalig. Und lasst euch gesagt sein: Die Damen sind Live noch viel toller, als ihr sie durch dem Blog eh schon kennt.

 

Geplant war eigentlich, dass wir das Wochenende in Bremen bleiben. Jedoch haben wir uns gleich dafür entschieden, dass wir noch eine Nacht länger bleiben. Wir wollten es einfach auskosten, wollten ganz „in Ruhe“ auf das gerade stattfindende Fest gehen und einfach auch nach dem Treffen noch etwas entspannen.

 

So sind wir schon am Freitag angereist, haben eingecheckt, die Kinder fertig gemacht und schlafen gelegt und haben uns dann in der Hotelbar mit Jasmin & Sven sowie Sille & Dominik getroffen. Ich fand den Abend sehr schön, lustig und toll, aber viel zu lange. Das hat sich beim Treffen etwas gerächt. Nächstes Mal auf jeden Fall früher ab ins Bett, dann bin ich auch voll da.

 

Sille, Jasmin und ich #bloggertreffenbremen

Der Abend hat aber auch etwas die Anspannung genommen und die Vorfreude gesteigert.

 

Am nächsten Morgen also total verschlafen aufgestanden und nach dem Frühstück richtig fertig gemacht. Danach ging es auch schon los zum Treffen. Wir sind 20 – 30 Minuten gefahren und sahen dann auch schon die Damen und Herren vom Vorabend.

 

Meine Kinder hatten dort eine Menge Spaß. Das #bloggertreffenbremen fand in der Waldorfschule statt, was natürlich bedeutet, dass es einen schönen Spielplatz gab. Dennoch hat man ihnen angemerkt, dass es nach der Zeit zu langweilig und zu anstrengend wurde. Sie haben es aber gut überstanden und im Großen und Ganzen war es für sie dennoch ein toller Tag.

 

Als wir den Raum betraten stach uns sofort Haufi in die Augen. Meine Kinder lieben ihn ja und um so mehr haben sie sich über die Aufkleber, die ausgelegt waren, gefreut. Mir sind sofort die verschiedene Tische aufgefallen. Jeder Blogger hatte seinen eigenen Tisch, was ich unglaublich gut fand. Hier wurden alle Produkte aufgestellt, die für jeden Blogger gleich sind oder die wir uns vorab aussuchen konnten. Das hat alles sehr überschaulich gemacht und man ist wirklich gut von einem Sponsor zum anderen gekommen.

 

Mein Tisch #bloggertreffenbremen

 

Ein Tisch war dann noch mit den Produkten, die verteilt werden mussten.

 

Auch gleich in die Augen sprangen die Mappen, eine Tasse auf jeder Mappe und ein Kugelschreiber. Als das Treffen dann anfing entdeckte ich erst, dass auf dem Kugelschreiber, der eh schon eine geniale Farbe hat, sogar der Blogname aufgedruckt ist. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für die Tasse und den genialen Kugelschreiber bedanken! Das war eine wundervolle Idee von dir Sille! Auch enthielt die Mappe für jeden Teilnehmer ein persönliches Anschreiben. Einfach zu süß und vielen Dank für die lieben Worte <3

 

So langsam trafen dann auch die restlichen Teilnehmer ein. Die Begrüßungen waren bei jedem herzlich und mit Umarmung. Man hat bei allen eine gewisse Anspannung gefühlt, die aber sehr schnell nachließ und schon konnte man sich während des Verteilens super austauschen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es auch schon los.

 

Alle lieb, nett, freundlich… es war einfach unglaublich schön! Einige Produkte hatte ich schon/ kannte ich schon, aber auch viele waren dabei, die ich noch gar nicht kannte.

 

Für die Verpflegung auf dem #bloggertreffenbremen haben alle Teilnehmer zusammen gesorgt. Wir leider nur mit Knabbereien, da wir durch unsere frühe Anreise keine Kühlmöglichkeiten hatten. Insgesamt war für jeden etwas dabei und ich habe mich ja in den Hackbraten und den Tortellini-Salat reingelegt.

 

Zusätzlich waren einige Firmen bereit, für das Treffen etwas bereitzustellen.
Unter anderem Der Gugl, der eine Frühjahr-Sommer Gugl-Kuchenbox gesendet hat, aber auch für uns zum Mitnehmen. Daher kommt darüber noch ein gesonderter Bericht.

 

Ein weiterer Sponsor war Hochwald Kellerei, wo wir direkt Vorort einen Zitronenlikör kosten konnten. Ich fand es klasse, da ich auch einen solchen mit nach Hause nehmen durfte, sodass es auch hier noch einen Extrabericht für euch gibt.

 

Beim #bloggertreffenbremen

 

Boutique Vegan hat Bonbons und Lollis gesponsert. Hier einen lieben Dank, denn meine Kleinen haben sie sehr gerne gegessen. Auch ich habe einen Bonbon – Kirsche gegessen und die Mischung aus Süß und Sauer war perfekt. Sie haben uns wirklich gut gefallen.

 

Zuletzt hat uns noch Mein Pad mit Kaffee-Kapseln und Keksen/Bonbons unterstützt. Den Kaffee für die Dolce Gusto konnten wir direkt Vorort testen und auch eine Schokobohne musste ich natürlich kosten. Der Kaffee war schön kräftig, obwohl ich ihn schon mit Wasser gestreckt habe. Eben ein richtig schöner Espresso.

 

Das Verteilen lief wunderbar ab. Es wurden sich alle einig, es ging alles sehr schnell und man konnte sich dennoch alles in Ruhe anschauen. Einige Produkte waren für mich nichts, oder ich hatte diese schon, oder aber waren besonders schön und ich möchte mich dafür bedanken, dass alle auch einverstanden waren. Jeder hat mal einen Wunsch geäußert und dieser wurde von allen ohne Probleme umgesetzt. Es war einfach alles so harmonisch und es kamen ja schon fast „Streitereien“ auf, weil man „zu lieb“ zueinander war.

 

Sille hat sich in allem große Mühe gegeben. Angefangen bei den Vorbereitungen (ich weiß, wie schwer das alles ist), bis hin zum Aufbau und der ganzen Übersicht und natürlich auch der Auswahl der Sponsoren und der Teilnehmer. Es lief alles so wunderbar ab, dass ich schon fast neidisch bin. Wir hatten glaube ich alle unseren Spaß und waren alle positiv überrascht.

 

Silles Geschenke #bloggertreffenbremen

 

Worüber ich so sauer bin ist, dass ich zum Einen meine Kamera vergessen habe, zum anderen aber auch vollkommen vergessen habe, wenigstens mit dem Handy ein paar Fotos vom Treffen zu machen. Ich finde es wirklich recht komisch, dass ich absolut nicht daran gedacht habe. Das Gruppenfoto, das von meinem „Platz“ und die Fotos von davor/danach sind von mir. Die anderen durfte ich freundlicher Weise von anderen Teilnehmern benutzen. Vielen lieben Dank.

 

Mein Fazit von dem Treffen #BloggertreffenBremen

 

Es war einfach toll. Ich finde es einfach zu schade, dass wir alle so weit auseinander wohnen. Liebend gerne würde ich mich öfter mit den anderen Treffen, denn es war eine so tolle Gruppe. Zudem waren viele klasse Sponsoren dabei, die ich auch noch gar nicht kannte. Einige Produkte sind so spannend, dass sie auf meiner „Zu Erledigen-Liste“ ganz weit oben stehen. Wie ich bei meinem Post auf Facebook festgestellt habe, habt auch ihr so eure Favoriten und ganz weit oben stehen Haufi und die Stiefel.

 

Liebe Sille (und natürlich auch Dominik!!!): Ich danke euch vielmals für die Einladung zu deinem mehr als gelungenen #BloggertreffenBremen. Für die vielen tollen Sponsoren, für meinen wundervollen Kugelschreiber (den ich wirklich liebe) und die Tasse, welche mich immer an dieses tolle Wochenende erinnern werden und vor allem für die Chance, diese wundervolle Gruppe kennenlernen zu dürfen. Für den tollen Abend vor dem Treffen und den wundervollen Sonntag auf dem Fest, der besonders meinen Kleinen so gut gefallen hat. Ihr beide seid einfach unglaublich tolle Personen!

 

Meine Produkte #bloggertreffenbremen

 

Natürlich interessieren euch noch die Sponsoren vom Treffen, oder?

 

Hier nun noch eine Liste aller anwesenden
Sponsoren des #bloggertreffenbremen

 

Asmodee
Aeroxon
Beltane
Birkengold –
Nichts mitgenommen – Älterer Bericht verlinkt
Bite Box
Boutique Vegan – Auf Treffen
Der Gugl
Eat The Ball
Extasialand
Flash Cosmetics
Festa Verlag
Fruchtwerk
Geheimshop
Gewara
Goldennight Energy
Haufi
Heartbreaking Geschirr
Henosa Plantanas
High Heels Perfect
Hochwald Kellerei
Kochblume
Laxelle
Leifheit/Soehnle
Likoli
Made with Love
Market grounds
Mein Pad – Auf Treffen
My Liebesschloss – nicht bei mir
Naschlabor
Natürlich Anders
Ottomann
Pilzmännchen
Rotpunkt
Santana Trade – Kommt später
Snack-Insects
Sunrice
Swissinno
Ulric de Varens
Villatable
Vital-Energy
W4Shopwelten – Kommt später
Wein & Secco Köth
Wendland
Zagler Müsli
3Elfen

 

Ihr seht sicher, welch eine Mühe das alles gemacht haben muss, aber auch, was für Arbeit auf uns alle zukommt. Ich werde dann nach und nach meine Berichte auch hier verlinken, sodass alles seinen Platz hat.

 

Park Hotel Bremen

 

Vielen lieben Dank für dieses wundervolle Wochenende.

 

Kennt ihr die anderen Teilnehmer?
Wie gefallen euch die Sponsoren/Welcher Sponsor interessiert euch besonders?*
Wie findet ihr diesen Bericht?
Ich freue mich wahnsinnig auf eure Kommentare und Meinungen <3

 

Dieser Bericht enthält Nennungen von Sponsoren
und zählt daher als Werbung <3

 

This Post Has Been Viewed 142 Times

20 thoughts on “#bloggertreffenbremen bei Sille”

  1. Ich lese eure Berichte alle
    Welcher Sponsor mich am meisten interessiert
    Kann ich gar nicht sagen. Ich verfolge alles mit grpssem Interesse.
    Danke für den schönen Bericht.

  2. Danke für deinen wundervollen Bericht *-*
    Die Bilder von mir.. sind ja wirklich toll *hust*

    Ich hoffe, dass wir uns ganz bald wiedersehen 💜

    1. Halloooo… wir drei sehen ja wohl wundervoll aus. Am Tag des Treffens eher weniger vorteilhaft, aber dennoch „leben“ wir 😂😂😂

      Oh ich hoffe auch so sehr, dass es bald ein Wiedersehen gibt 😍😍😍

  3. Ooooh 😍 … das Parkhotel … ich hab grad Sehnsucht -*gg-* ihr seht alle total sympathisch aus-hach, da wär ich auch gern dabei gewesen! Und die Idee mit der Schule als Treffort find ich Superklasse… ich bin schon total gespannt was du für Produkte vorstellst.

    Ganz liebe Grüße, Nicole (die Donnerstag Richtung Bremen fährt 😉 )

    1. Jaaa 😂
      Das war fast genau gegenüber unseres 😂
      Aber das Foto war so toll, dass ich es einfach reinnehmen musste 😍😍😍

      Das war wirklich eine super Idee. Für die Kinder, vom Platz her und überhaupt 😂
      Dann wünsche ich dir viel viel Spaß 😍😍😍

  4. Hallo danke für den tollen Bericht. Super, dass ihr so eine schöne Zeit hattet. Ich bin von den anderen Bloggern auch Fan und kann mich gar nicht entscheiden, wenn ich lieber habe. Ihr seid alle jeder auf seine Art voll lieb und toll. Habe mir mal die Sponsorenliste angeschaut, muss gestehen, dass mir viele Namen gar nichts sagen. Umso mehr bin ich auf die Berichte gespannt. Liebe Grüße

  5. Hallo Mausiii,
    danke für diesen Bericht. Klingt nach einem verdammt guten WOchenende. Ich bin schon gespannt wenn die anderen Berichte zum Treffen folgen.
    LG Petra

  6. Hey der Bericht ist echt gut geschrieben . Ich finde alle blogger von diesem Treffen toll 😊 . Es sind echt interessante Sponsoren dabei ich freu mich schon auf weitere Berichte 😊👍danke für den tollen Einblick 👍

  7. Liebe Miriam, Du sprichst mir aus der Seele! Es war ein so schönes Kennenlernen und ein so toller Tag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird! Ich habe jeden Einzelnen von Euch total lieb gewonnen und hoffe, dass wir uns auf jeden Fall wiedersehen! Danke schön für den schönen Bericht!

    LG Sabine

    1. Vielen lieben Dank für dein Kommentar 😍
      Ich bin auch froh, dass es alle so gesehen haben. Man weiß ja nie, wie es andere wahrnehmen.
      Es war wirklich ein toller Tag und bedarf auf jeden Fall Wiederholung 😍

  8. Liebe Miri!
    Ein toller Bericht und wir haben uns auch so kennen gelernt!
    Werde ich auch nicht vergessen!
    lg Carmen

  9. Mensch, Da habt ihr wieder viel Spaß gehabt! Kann ich mir gut vorstellen.
    Mir sagt der Blog von Sille etwas. Aber auch Familiebloggt und Nordseekrabben….

    Viele Sponsoren sagen mir allerdings nichts🤔
    Kenne Kochblume (echt toll) sowie Rotpunkt….. aber die anderen ????

    Dein Bericht gefällt mir wieder gut! Schön geschrieben.

    1. Vielen lieben Dank 😍😍😍
      Jaaaa… Kochblume habe ich auch schon ausprobiert 😀 Einfach genial und der Bericht folgt natürlich noch 😍😍😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: