42 Comments

Hach, der Teppich erweckt Erinnerungen.

 

Teppich wird ausgepackt

Ich glaube, wir hatten ihn alle und hatten auch stundenlang Spaß damit. Ein riesen Parkplatz, Wasser für die Schiffe und und und.

 

Heute stelle ich euch die neue Generation des Spielteppichs vor, der noch einen tollen Zusatz bietet zum eh schon vorhandenen Spielspaß.

 

Optisch finden vorallem meine Kleinen den Teppino toll. Für mich sind die Häuser etwas zu abstrakt, aber um mich geht es hier auch gar nicht. Und es ist keinesfalls störend, sodass er auch gerne hier im Wohnzimmer liegen darf.

 

 

TeppichAls erstes fallen die großen Straßen auf. Hier kann auch gerne eines unserer TutTut-Flitzer bequem langfahren, ohne die andere Fahrbahn zu behindern. Sehr schön, gerade für die Kleinste, die noch nicht so sicher im Straßenverkehr ist. Auch ist der Teppich schön bunt gestaltet, sodass es die Mäuse einfach ansprechen muss.

 

Alle wichtigen Gebäude sind vorhanden wie zum Beispiel Kindergarten, Bäcker, Eisdiele oder Polizei. Auch in einem Park kann man spielen, sodass der Name des Teppichs „Meine Stadt“ mehr als treffend ist.

 

Autos auf TeppichDie Begeisterung meiner Mäuse lässt auch mich begeistern, da hier wirklich schon vom Design her gute Arbeit geleistet wurde.

 

Der Teppich ist 100 x 150 cm groß. Erstaunlich, wie verloren selbst die Mittlere darauf aussieht. Hier ist also genug Platz, damit mehrere kleine Mäuse damit spielen können.

 

Nun aber zum eigentlichen Highlight von Teppino. Man kann sich nämlich kostenlos eine App runterladen. Das Runterladen ist ganz einfach und schnell erledigt. Zudem muss man auch nichts einstellen oder einrichten.

 

App auf TabletAuf dem Teppich befinden sich 8 „T“s. Diese sind weiß geschrieben in einem roten Kreis. Einfach die App öffnen und auf eines der Ts halten und schon wird es via Kameraoption gescannt und man erhält ein sehr süß gestaltetes Bild zum jeweiligen Scan. So kann man zum Beispiel den Kindergarten scannen und findet dort einiges Spielzeug etc. vor, was für eine Kita üblich ist. Darunter blinkt ein kleiner weißer Punkt auf.

 

Drückt man auf den Punkt bekommt man eine süße kurze Geschichte erzählt. Außerdem bewegen sich die Bilder dann leicht. Oft hat man dann im Anschluss auch noch eine süße Frage, die die kleinen dann beantworten. Bei den Bausteinen in der Kita zum Beispiel: „Wie hoch kannst du einen Turm bauen, bis er umfällt?“

 

 

So hat man süße Geschichten, Fragen bzw. auch kleine Aufgaben (man kann ja gleich versuchen, wie hoch man ihn denn bauen kann) und auch wirklich liebevoll gestaltete Figuren, die einem diese vortragen. Die Stimmen sind auch toll gewählt, sodass es auch für uns Eltern nicht nervend wirkt.

 

App auf Smartphone
Auch positiv finde ich, dass man das Gewünschte Gebäude scannen kann, dann aber nicht an den Teppich gebunden ist. So kann man das Smartphone/Tablet mit auf die Couch nehmen und sich die Geschichten und Erklärungen anhören. Nur wenn man ein neues Gebäude erkunden möchte, muss man diesen erst auf dem Teppich scannen.

 

Ebenfalls natürlich sehr vom Vorteil: Die App kann man so oft runterladen, wie man möchte. Das ist gerade bei mehreren Kindern sehr vom Vorteil und vermeidet Streit und Ärger, weil andere Geschichten gehört werden möchten. Vorausgesetzt ist natürlich, dass man mehrere Geräte zur Verfügung hat.

 

Auto auf TeppichBedienen lässt sich die App wirklich sehr leicht, da man nur hin und her wischen muss und auf die Punkte drücken muss. Das Abscannen verstehen meine Kleinen noch nicht so ganz und das muss ich dann übernehmen. Die App erkennt die Bilder sofort und problemlos, sodass das auch keine wirkliche Aufgabe ist.

 

Ich freue mich wirklich sehr, dass wir Teppino ausprobieren durften. Es ist wirklich unglaublich, auf was für Ideen einige Menschen kommen und wie toll diese aber auch umgesetzt werden. Hier gibt es ein ganz klares Plus, denn meine Mäuse lieben nicht nur den Teppich, sondern hören sich auch gerne an, was zu den einzelnen Gebäuden erzählt wird.

 

Geschichte hören
Auch gehe ich davon aus, dass die App noch eine ganze Menge Potenzial hat. Warum ich das sage? Für größere Kinder bzw. Kinder mit Erfahrungen in Sachen Apps, Spielen und auch Geschichten, wird diese sicher nach anfänglichen Spaß schnell langweilig werden. So denke ich, dass vielleicht versteckte „Mini-Spiele“ oder ähnliches noch ein riesiges Highlight wäre.

 

Ob dieses so einfach möglich ist, wie ich mir das denke, kann ich gar nicht sagen, da ich mich mit dem Programmieren von Apps auch gar nicht auskenne. Toll wäre es aber.

 

Der Preis liegt momentan bei 39,99 €.

 

Für unsere Mäuse aber top und wundervoll.

 

Teppich Unterseite

 

 

 

Habt / hattet ihr auch einen Spielteppich?

 

Seid / wart ihr auch so begeistert davon?

 

Welches Gebäude wäre denn für eure Mäuse ganz besonders wichtig?

( Hier wird die Kita geliebt 🙂 )

 

 

Kostenloses Testprodukt

gesamte Teppich

This Post Has Been Viewed 120 Times

42 thoughts on “Teppino – Spiel-Teppich für Klein und Groß – mit App”

  1. Der Teppich ist ja echt klasse. Leider spielen meine Jungs alle nicht mit Autos, wenn das einer wäre mit einer Pirateninsel und Meer dann ja dann wäre er für meine Jungs genial, denn die Spielen unheimlich gerne Playmobil Piraten. Aber die Idee finde ich echt klasse. Euch ganz viel Spaß mit dem tollen Teppich

  2. Ich staune wirklich immer wieder, wie sich alles Verändert hat. ich hatte damals natürlich auch einen Bauteppich der war soo toll und es wurde immer darauf gespielt, niemals hätte ich mir träumen lassen, dass man etwas abfotografieren kann und dann Geschichten erzählt werden.. Ich kann es mir auch irgendwie nicht vorstellen, dass es toll ist 😀 Aber für die Kiddies, die es nicht anders kennen, für die ist es ganz sicher ein großer Spaß (:

  3. Das ist ja ein wirklich toller Teppich.
    Unser Großer hatte damals auch einen,der war allerdings ganz einfach gehalten.
    Unser kleiner Sohn würde sicherlich auch gerne ein paar Runden auf diesem coolen Teppich drehen.
    Vielen Dank für diesen interessanten Bericht.
    Liebe Grüße
    Jennifer Priebe ( Facebook-Name )

  4. Wow ❤ so ein toller Bericht. Klar hatte ich so etwas auch als Kind. Mein Sohn würde sich riesig darüber freuen ❤
    Lg Wecki Anne von Facebook

  5. Ach diese Teppiche sind toll. Wir hatten als Kind auch einen und hatten ihn gehabt, bis er fast auseinander gefallen ist. Unsere 3 Jungs würden sicher auch gerne darauf spielenl.

    LG
    Besucherzahl 47253 🙂

  6. Wow der ist ja toll <3 das wäre ein tolles Geschenk für eine liebe Freundin und deren Mäuse 🙂 ein Traum für jedes Kind <3 Ich mag deine Seite und Blog echt, machst du super toll <3

  7. Den Teppich hab ich schonmal iwo auf einem Bild gesehen… Ich fand ihn ganz toll.. Besonders dieses “ abstrakte“ was du persönlich jetzt nicht so toll fandest 😀 er sieht halt nicht aus wie so ein nullachtfünfzehn Teppich wie ihn alle haben. 🙂 für meinen Sohnemann Warentest Polizei daran sehr wichtig. Und bestimmt würde ihm der Kindergarten auch sehr gut gefallen ( momentan geht er nämlich selber gerne jeden Tag :)) Aber schade finde ich, dass ich da keine Feuerwehr drauf erkennen konnte :/ das mit der app allerdings find ich auch ganz super. Mein kleiner kann schon sehr gut mit meinem Handy oder seinem (eigenen) Tablett umgehen ( ob man das mit 2)Jahren jetzt muss steht ausser Frage 😀 aber es würde ihm bestimmt auch Spaß machen die stadt dadurch zu erkunden. Da er ein typischer junge ist und ständig ein Auto in der Hand hat wären wir begeistert, wenn wir diesen Teppich selber unser eigen nennen können. 🙂

  8. Wow ich bin total begeistert von diesem tollen Teppich und unsere beiden Kids würden sich bestimmt tierisch freuen!
    Hihi die Gesichter zu sehen wenn sie wirklich interaktiv mit dem Teppich spielen können muss grandios sein!

  9. Klasse Bericht. Das wäre der perfekte Teppich für meinen Sohn. Er liebt es mit seinen Autos zu spielen. Und die Option mit der app hört sich interessant an.

  10. *51750* hier schreibe ich auch nochmal.
    Vielen Dank für diesen tollen Bericht.
    Das sieht nach jeder Menge Spaß aus.
    So ein Spieleteppich war für mich selber immer ein Traum.
    Damals haben wir daher immer auf Papier eine eigene Stadt gemalt.
    Hat trotzem immer sehr viel Spaß gemacht. 🙂

  11. Ein interaktiver Teppich! Find ich richtig gut… Hab ich noch nie was von gehört, allerdings bin ich mir sicher das meine Jungs sehr viel Spass damit hätten!

  12. Super toller Bericht. Ich bin begeistert und würde mir diesen Teppich gerne anschaffen. Aber vielleicht gewinne ich ja auch..Drück die Daumen ✊ ✊ ✊ �� ��

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: