10 Comments

 

 

 

 

 

 

Etwas für mich unbekanntes hat
uns ebenfalls toll unterstützt.

 

Verpackung Stullenwickler

 

Und ja, ich kannte sie wirklich nicht für meine Stulle.

Stullenwickler hat mit vielen Stullenwicklern aufgetischt.

 

Stullenwickler und Verpackung

Hier gab es viele viele Designs, sodass wir einfach „blind“ verteilt haben und dann noch ein zwei Male getauscht haben.

Ich glaube, jeder hat ein passendes Design gefunden.

Ich für meinen Teil auf jeden Fall. Es gefällt mir sehr gut. Es ist nicht zu auffallend, aber dennoch präsent genug.

Was sind nun aber Stullenwickler?

Ja, das habe ich mich auch erst gefragt. Aber an und für sich beantwortet der Name die Frage auf Anhieb.

Es ist eben etwas, in das man seine Stulle einwickeln kann.

Ich persönlich habe nie eine Stulle irgendwohin mitgenommen (Grundschule ausgenommen), daher habe ich mir auch nie Gedanken darüber gemacht, in was ich sie wickeln soll.

 

Logo StullenwicklerMeine Große hat eine tolle Brotbüchse, in die ihre Stullen wandern und gut ist. Auch meine Kleinen haben, sollten wir mal welche mitnehmen, eine Brotdose, wo allerhand Stullen reinpassen.

Da bleibt ja nur noch mein Partner, der hier die Alufolie für seine Arbeitsbrote bevorzugt.

 

Von der Idee her okay, aber doch etwas skeptisch, ist er nun an den Test gegangen.

 

Erster Nachteil hier: Es passt nur eine Stulle (2 – zusammengeklappt) rein, mitnehmen tut er aber zwei. Hier muss ich sagen, dass es sehr schade ist. So müsste er immer eine darin verpacken und eine in Folie. Würden beide reinpassen, hätte man ihn sicher davon überzeugen können.

 

Das Design gefällt ihm ebenfalls sehr gut, auch das Handling ist ihm sehr sympatisch und die Reinigung ist wirklich einfacher, als ich gedacht hätte.

Stullenwickler geschlossen

Ich mag den Stullenwickler sehr. Alleine das Design, aber auch der Umwelt zuliebe würde ich ihn sicher, wenn ich ihn denn bräuchte, benutzen. Wäre hier nun Platz für 2 Stullen (Toast – wie auf dem Bild zusehen), würde mein Partner ebenfalls dazu greifen. Also ich überlege ganz stark, ihm nicht noch ein 2. zu holen, damit er sie auch wirklich benutzt.

 

Nun habe ich mich auch mal in dem Shop umgeschaut. Meine Edition „Hui Du“ ist nämlich ein Miniwickler. Hier wird eine Angabe der Größe von 28 x 38 cm gemacht. Nachgemessen habe ich 29,5 cm x 38 cm. Somit habe ich sogar noch 1,5 cm geschenkt bekommen.

Die großen Stullenwickler haben eine Größe von 31 x 50 cm. Hier werden auch sicher 2 Stullen bequem Platz finden.

Auf der Website findet man auch den Hinweis, dass die Größe etwas abweichen kann, da sie eben handgemacht werden.

Stulle im StullenwicklerAuf der Verpackung steht keine Größe, dafür aber eine kleine Gebrauchsanweisung.

Bei leichten Verschmutzungen reicht es, die beschichtete Innenseite mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Sollte es doch mal stärker verschmutzt sein, oder die Außenseite dreckig sein, kann man den Stullenwickler auch in der Maschine bei 30 ° waschen.

Mein Fazit

Ich finde das Design sehr toll, aber auch viele andere auf Stullenwickler würden mir sehr gefallen. Die Idee ist wirklich toll. Für mich persönlich macht dieser kleine aber keinen Sinn, zumindest für Stullen. In diesem würde ich Obst oder geschnittenes Gemüse machen. Dafür bietet er viel Platz. Für Stullen, da ich persönlich sicher immer 2 mitnehmen würde, bietet sich wirklich das größere Modell an.

 

Stullenwickler innenPreislich liegen die Großen bei 19,90 €. Da sie leicht zu reinigen und auch in der Maschine waschbar sind, lohnt sich der Kauf auch.

 

Die kleineren Modelle kosten 16,90 €. Es gibt sogar ein Modell, das Kunterbunte Malspaß, welches je nach Abnahmemenge einen Preisnachlass bringt. Hier bezahlt man ab einer Menge von zB. 11 Stück nur noch einen Stückpreis von 11,90 €.

Sie kommen in einer tollen Schachtel an. Alleine diese zeugt schon von Liebe.

Den Spruch: „In Handarbeit… mit Liebe gemacht.“, nehme ich ihnen auf jeden Fall ab.

Gut für die Umwelt, langlebig und echt schöne Designs treffen hier aufeinander.

 Ich freue mich sehr, einen Stullenwickler kennengelernt zu haben und werde nun wirklich überlegen, mir bzw. meinem Partner ein großes Modell zu bestellen. Vielen lieben Dank für diesen Produkttest.

 

 

Kennt ihr die Stullenwickler schon?

Wie findet ihr mein Design?

Wäre das eine Art, eure Stullen zu transportieren? 

 

Kostenloses Testprodukt,

daher Werbung 

This Post Has Been Viewed 102 Times

10 thoughts on “Stullenwickler – Stulle gut verpackt #treffenimparadies”

  1. Für die Umwelt eine ideale Lösung! Reicht echt leider nur für ein Brot!Habe ihn umgewandelt und verwende ihn immer für mein selbstgebackenes Brot! Wickele eine Hälfte in den Stullenwickler und ab damit in den Römertopf! Bleibt sehr frisch unser Brot!

  2. Stullenwickler waren mir bisher auch nicht bekannt ,Interessant was es nicht alles gibt 🙂 Das Design ist klasse und ich denke für auf die arbeit oder halt für meine Tochter schule wären sie schon ein echter Hingucker ,tolle Idee <3

  3. Das ist sicher gut für die Umwelt..erinnert mich eher an pixibuchhüllen 😀 dein Design ist wahnsinnig toll und du hast Geschmack. .aber neee….für mich nix 😀 brotdose und fertig :p

  4. Stullenwickler kannte ich bisher auch nicht. Bin ehrlich erstaunt, was sich manche Leute so einfallen lassen. Sehr praktisch! Dein Design würde mir allerdings eher Angst machen 😀 😉

  5. Als ich eben das Wort Stullenwickler gelesen habe wusste ich gar nichts damit an zu fangen.
    Aber ich weiss nicht ob ich mich wirklich dazu überzeugen könnte diese wickler zu holen. Absicht klingt dein Bericht wirklich sehr interessant aber irgendwie macht mir der Gedanke meine Stulle in Stoff zu wickeln kein wohles gefühl. Vielleicht weil es mir einfach nicht vorstellen kann. Aber auch wie du in deinem Bericht erwähnst ist wirklich sehr gut für die Umwelt. Und es wäre nicht verkehrt der Umwelt etwas wieder zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: