10 Comments

Wir haben wundervolle Spiele bekommen.

 

Zwei Spiele im Test

 

Zum einen wird SES creative sehr zahlreich auf meinem Treffen vertreten sein. So könnt ihr euch also noch auf viele Berichte von uns freuen. Zum anderen dürfen wir euch heute 2 verschiedene Spiele für die Kleinen vorstellen.

 

Ach ich liebe es, mit den kleinen Mäusen zu testen.

 

Ausgepackt My first

Fangen wir mit dem an, was mich wirklich sehr begeistert hat.

 

Ich kenne solche Ausmalbilder noch von früher. Dort war irgendwie Farbe „hinterlegt“ und wenn man mit Wasser und Pinsel drübergemalt hat, kam diese zum Vorschein und man hatte zum Schluss schönbunte Bilder. Ich habe es als Kind geliebt. Irgendwie hatte es etwas von Magie, wenn einfach so Farbe auf dem Bild war. Nur mit Wasser.

 

Hier bin ich von einem ähnlichen Prinzip ausgegangen. Ich hatte mich kaum getraut, für den Test einen Strich zu machen, da ich wirklich dachte, dass dieser Strich auch bleibt. Man sollte sich manchmal wirklich wenigstens die Verpackung genau durchlesen. Andererseits, mit meinem Denken, dass man sie jeweils nur einmal benutzen kann, erschien es mir sehr schade, dass nur 4 Bilder enthalten Wasser Pinsel und Bildsind. Den Preis kannte ich ja noch nicht, konnte mir aber nicht vorstellen, dass sie ganz billig sind.

 

Nun habe ich schöne Bilder vorher gemacht und das Bild wieder weggelegt, damit am nächsten Morgen auch die Mäuse ausführlich testen konnten. Hach war ich überrascht. Mein Strich war weg. Einfach so ist er verschwunden und die kleinen konnten ein „unberührtes“ Bild ausmalen.

 

 

Ich kann euch irgendwie gar nicht sagen, wie ich mich gefreut habe. Wie schon gesagt: Für einmal bemalen wäre es nun wirklich viel zu schade und in meinen Augen auch zu teuer. Und wie aber schon gesagt: Ein genauer Blick auf die Verpackung genügt und man sollte wissen, dass das Gemalte wieder verschwindet.

Mein Teststrich

 

Beim Auspacken kommt einem ein starker Lackgeruch entgegen. Ich liebe diesen Geruch ja. Für die, die es stört: Keine Sorge, spätestens nach dem ersten Mal ausmalen verschwindet dieser Geruch komplett. Ich gehe davon aus, dass das die Beschichtung der Karten ist.

 

Die Farben bauen sich teilweise langsam auf, bis sie ihre volle Stärke erreichen. Also macht man einen Strich oder malt man etwas aus, einfach kurz warten und es strahlt einem die kräftige Farbe entgegen. Nach 5 Minuten soll das Bild wieder frei sein und kann nochmals bemalt werden.

 

5 Minuten finde ich etwas großzügig bemessen. Es dauert etwas länger, bis die komplette Farbe wieder verschwunden ist. Also rechnet lieber mit 5 – 10 Minuten. Beim MalenLänger aber keinesfalls.

 

Ich finde dieses „My first Malen mit Wasser“ traumhaft. Wir tuschen auch sehr gerne, jedoch sehen wir hier auch dementsprechend aus. Auch wandert leider bei der Kleinsten öfter mal der Pinsel in den Mund. Sie passt aber auch immer den perfekten Moment ab.

 

Sollte es hier passieren, ist nicht gleich der ganze Mund voll Farbe. Auch ist es wirklich toll, wie einfach es funktioniert. Pinsel und Wasser, mehr benötigt man nicht. Die Kleinen haben eine Menge Spaß dabei und freuen sich, wenn sie damit spielen dürfen. Wir erkennen ja schon leicht, was zum Vorschein kommt, wenn wir drübermalen. Für die kleinen Mäuse hingegen scheint es wirklich magisch zu sein, wenn da auf einmal eine Blume oder ein Apfel erscheint.

 

Sehr süß – sehr zu empfehlen! Man hat wirklich lange Spaß damit. Etwas aufpassen muss man, dass da natürlich keine Fettflecken raufkommen. Auch dass kein Wasser unter das Bild kommt, denn dort ist es nicht beschichtet und dadurch wird die Pappe sehr gewölbt. Ansonsten einfach ein toller Spaß für die Kleinsten der Familie.

 

Bilder am Trocknen

Nun zum Preis. Für einmal, wie gesagt, wäre es mir doch etwas zu teuer. Für den Spaß, den meine Kinder nun schon seit einer Woche daran haben, würde ich aber jederzeit rund 10 – 13 € (je nach Onlineshop) bezahlen. Auch bei zum Beispiel MyToys solltet ihr fündig werden.

 

Inhalt sind 4 verschiedene Bilder (ich hoffe, dass noch mehr kommen werden) und ein Pinsel.

 

Sucht ihr also noch nach etwas, was nicht ganz so viel Dreck macht, den Kindern aber eine Menge Spaß macht und sie kreativ und „magisch“ begeistert, dann seid ihr bei dem Set wirklich richtig. Geeignet für Kinder von 1 – 4 Jahren.

 

 

Angelspiel

Das 2. Spiele-Set ist ein Angelspiel. Hach, meine mittlere Maus liebt im Moment Angelspiele. Wir haben hier eines mit Magneten und eines mit „richtigem“ Haken. Nun haben wir eines für die Wanne.

 

Sehr interessant finde ich. So wirklich gewusst, wie das funktionieren soll habe ich beim Auspacken nicht. Aber der erste Versuch hat mir zumindest gezeigt, dass es funktioniert.

Enthalten sind 2 Angeln und viele süße Tierchen. Diese muss man aus den Karten entnehmen, was wirklich sehr leicht geht. Da sie auch sehr dick sind, mache ich mir wenig Sorgen, dass diese schnell kaputt gehen.

 

Funktionieren tut das Angelspiel nicht ganz so, wie ich es mir dachte. Also laut dem Bild einfach mit in die Wanne schmeißen und angeln. Leider nicht. Die Fische scheinen im Wasser so festzuhängen (durch Druck Ausgepack Angelspieloder ähnlichem), dass man diese mit der Angel nicht zu fassen bekommt. Also nicht so, dass man sie aus dem Wasser entfernen kann.

Für uns kein Problem, denn wir legen sie einfach vor die Wanne auf ein Handtuch und retten sie eben vor dem Sauerstoff, indem wir sie wieder ins Wasser angeln.

 

Kennt denn jemand dieses Angelspiel? Gibt es da einen besonderen Trick, dass es auch in der Wanne klappt?

 

Wir haben auch so einen riesen Spaß. Das stelle ich auch gar nicht in Frage.

Auch im Trockenen klappt das Spiel wunderbar.

Stellt einfach ein Glas / eine Schüssel mit Wasser hin, einmal die Angel eintauchen und schon kann man losangeln. Eventuell auch die Meerestiere kurz anfeuchten.Test Aqua

 

Das Set ist sehr umfangreich, die Angeln halten bisher eine Menge aus und auch die Tiere machen einen sehr stabilen Eindruck. Somit sind wir auch hier sehr zufrieden. Nur dass es nicht direkt in der Wanne so funktioniert, wie wir dachten ist etwas schade.

 

Das „Aqua Angeln in der Badewanne“ kostet je nach Onlineshop ebenfalls zwischen rund 10 und 13 €. Also auch diesen Preis finde ich sehr gut und angemessen.

 

Es gibt bei beziehungsweis von SES creative noch eine ganze Menge mehr Spiele, die die Kreativität der kleinen Mäuse fördert und das mit einer Menge Spaß und tollen Farben. Ob malen, basteln, Kreide oder andere Outdoor-Spiele, man sollte sich wirklich mal umschauen.

 

Angel-Spiele

Ich persönlich habe SES creative noch nie bewusst wahrgenommen. Ob ich nun schon ein Set gesehen habe oder gar schon besaß, kann ich also leider gar nicht sagen. Jedoch werde ich in Zukunft meine Augen aufhalten und in den Kinderläden wie zum Beispiel My Toys mal schauen. Online empfehle ich hier Amazon, denn da sind die Preise wirklich sehr gut. Man findet sicher das ein oder andere Set, welches hier noch bespielt werden möchte.

Auch preislich finde ich diese Spiele sehr gut. Meine Mäuse hatten mit beiden Spielen viel Spaß und haben diesen immernoch.

 

 

Welches der beiden Sets würde euch denn gefallen?

Wie findet ihr sie? Hätten eure Mäuse auch soviel Spaß?

Hattet / Habt ihr vielleicht sogar schon eines der Spiele von SES creative?

Kostenlose Testprodukte

 

This Post Has Been Viewed 142 Times

10 thoughts on “SES creative 2 Spiele für die Mäuse”

  1. Tolle Spiele für klein und Groß. Ich hab es früher auch immer geliebt zu malen und heute ist es toll wenn man die Kinder kreativ beschäftigt statt sie einfach vor den Fernseher oder den Computer zu setzen
    Deshalb von mir alle Daumen hoch 🙂

  2. Das mit den Bildern kenne ich gar nicht. Im Prinzip so wie das Aqua Doodle nur auf Papier. Finde ich wirklich toll. Das andere Spiel kenne ichauch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: