No Comments

 

Heute stelle ich euch drei Schokoriegel
von Shokomonk vor <3

 

Schokoriegel von Shokomonk

 

-kostenlose Testprodukte,
daher Werbung-

 

Ich kann euch heute drei verschiedene Schokoriegel von Shokomonk vorstellen. Diese bekam ich auf dem #meetablogger mit und habe mich darüber sehr gefreut, denn bisher kannte ich sie noch nicht und die Sorten Schokoriegel von Shokomonk klangen schon sehr interessant.

 

Ein richtiger Schokoladenfreak bin ich ja nicht. Ich esse gerne mal ein Stück, aber das reicht mir dann auch schon. Zudem brauche ich wirklich extremen Appetit darauf, sodass der Bericht auch jetzt erst kommt.

 

Schokoriegel von Shokomonk Cookie

 

Die Schokoriegel von Shokomonk sind besonders bei meinen Kindern sehr gut angekommen. Am besten gefiel allen die Sorte Cookies. Hier sind kleine Mürbegebäckstückchen in weißer Schokolade versteckt. Insgesamt wirklich sehr geschmackvoll und mit 31 % Kakaobutter.

 

Shokomonk Riegel

 

Meine Lieblingssorte der drei Schokoriegel von Shokomonk ist hingegen Strawberry Rhubarb. Hier treffen weiße Schokolade mit Erdbeer- und Rhabarberstückchen zusammen. Diese Fruchtstückchen sind knusprig, was mir sehr gut gefällt. Es gibt ja auch solch weiche getrockneten Früchte, die ich persönlich einfach furchtbar finde. Die etwas sauren und knusprigen Crumble passen unglaublich gut zu der weißen Schokolade, die ebenfalls mindestens 31 % Kakaobutter enthält.

 

Winteredition Shokomonk

 

Die dritte Sorte ist eine Winteredition -Spiced Cookie gewesen. Daher war sie auch nicht so mein Fall, da ich da schon so bin, dass ich „Weihnachtsgebäck“ eben nur zur Weihnachtszeit esse. Hier hat man eine Vollmilchschokolade mit Spekulatius, die 35 % Kakao enthält. Besonders überrascht hat mich meine Mittlere, die fast den ganzen Riegel alleine gegessen hat. Der Spekulatius ist wirklich sehr präsent und natürlich dadurch nur für Personen, die diesen mögen.

 

Neben meinen drei Sorten Schokoriegel von Shokomonk kann man auf der Website noch unglaublich viele mehr entdecken. Neben Sorten wie Himbeere, Kalter Hund und Orange gibt es sogar ein Mixpaket mit 15 verschiedenen Riegeln. Jeder Riegel kostet um die 1,49 € und man kann sie direkt im Shokoshop kaufen. 50 Gramm hat jeder Riegel und zudem haben sie natürlich auch eine Menge Zucker. Besonders der Riegel mit den Früchten weist ganze 25,1 Gramm Zucker auf 50 Gramm auf. Schokolade ist und bleibt eben – Eine kleine Sünde!

 

Schokoriegel von Shokomonk

 

Kennt ihr schon Shokomonk?
Welche Sorten habt ihr schon probiert?
Welche Sorten würdet ihr auf jeden Fall probieten?
Esst ihr überhaupt gerne Schokolade?
Ich freue mich sehr auf eure Kommentare <3

 

Kostenlose Testprodukte,
daher Werbung <3

 

This Post Has Been Viewed 28 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: