23 Comments

Gummibärchengeschmack?

 

Verschiedene Varianten

 

 

Nein, das hat man hier nicht. Ich finde, er erinnert doch eher an Brause.

 

Ohne chemische Zusätze führt Numondu die Energie langsam zu. Dies bedeutet, dass es keine kurze „Überdosierung“ gibt und dann gleich wieder abstumpft, sondern nach und nach etwas Energie freigesetzt wird. So erhält man einen länger anhaltenden Effekt.

 

Dies liegt an den sorgfältig ausgesuchten Inhalts- und Wirkstoffen.

Geschmacklich finde ich den Energydrink sehr angenehm.

Man hat nicht das Gefühl, die Zuckerwürfel pur zu lutschen wie bei manch anderen. Dennoch sind trotzdem ganze 10g je 100ml enthalten.

 

Numondu Acai

 

Acai

 

Die Acai-Beere ist eine kleine rote Powerbeere, die auf tropischen Palmen wächst. Sie gelten schon seit Urzeiten als Geheimtipp der Energiezufuhr.

 

Guarana

 

Die Samen der aus dem Amazonas stammenden Guarana dienen als Koffein-Lieferant. Anders als bei normalen Kaffee wirkt bei diesen Samen das Koffein langsamer und somit länger. Dies soll auch schonender sein.

 

Grüner Tee

 

Auch im grünen Tee ist Koffein enthalten. Dazu kommen aber noch eine Menge Vitamine.

 

Ginseng

 

Die als Stärkungsmittel geschätzte Ginseng-Wurzel wirkt harmonisierend, stärkend und zugleich ausgleichend.

 

Isomaltulose

 

Ein natürlicher Fruchtzucker, der langsam und gleichmäßig im Körper abgebaut wird. Zudem kann diese Zuckerart nicht zur Säurebildung der für Karies sorgenden Bakterien verwendet werde.

 

Unser Test

 

Numondu Acai purWir bekamen mehrere Dosen. Das heißt, wir konnten auch einige Cocktail-Varianten ausprobieren.

 

Pur

 

Natürlich war unser erster Test eine Dose pur.

Der Energydrink schmeckt erfrischend, da er auch eine gewisse Säure aufweisen kann.

 

Außerdem gibt es viele Cocktailideen, von denen wir einige probiert haben.

 

Zur Auswahl standen uns drei alkoholfreie und drei alkoholhaltige Cocktails.

Also erstmal Zutaten eingekauft und ans Werk gemacht.

 



Alkoholhaltig

 

Numondu´s Dream

 

Numondu CocktailDieser wird mit Wodka, Brombeersirup, Zitronen- und Ananassaft und natürlich NUMONDU Acai zubereitet.

 

Alles, außer NUMONDU, mit Eiswürfel in den Shaker und gut schütteln. Anschließend das Glas mit Acai auffüllen.

 

Als Note wird er mit „Zitrone spritzig“ bezeichnet.

 

Ja, die Zitrone schmeckt man. Aber dennoch ist er wirklich sehr lecker und erfrischend. Auch von der Farbe ist er sehr kräftig und ansprechend. Eine tolle Mischung.

 



Night Berry

 

Night Berry

Weißer Rum, Himbeersirup, Zitronen- und Maracujasaft, Waldbeeren (TK) und NUMONDU Acai

 

Auch hier wird wieder alles außer der Energydrink in den Shaker gegeben. Anschließend mit Acai auffüllen und fertig.

 

Wahnsinn. Ich finde diesen Cocktail mehr als lecker. Gerade mit den Früchten sieht er nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch bedeutend fruchtiger. Die Früchte werden zwar beim Abgießen aus dem Shaker gefiltert, dennoch „rutschen“ vereinzelt kleine Stückchen mit in den Cocktail. Wer das gar nicht mag kann natürlich noch ein feineres Sieb zwischenhalten. Ich fand es so sehr gut. <3

 

 

Red Passion

 

 

Gin, Cherry Brandy, Grenadine, Angostura, Zitronensaft und NUMONDU

 

Wir fanden leider kein Cherry Brandy. Als wir zu Hause dann gegooglet haben… doch haben wir gesehen.

 

Naja, noch mal los wollten wir deswegen nicht. Also haben wir ihn ohne gemacht. Deshalb auch davon kein Foto, weil er doch bedeutend anders aussah und das Ergebnis auch nicht so toll war.

 

Gerade das Angostura ist so absolut nicht mein Fall. Der ganze Cocktail hat, für mich, nur danach geschmeckt. (Ähnlich Jägermeister und co.)

 

Da hätte der Cherry Brandy bei mir wahrscheinlich auch nicht mehr viel geholfen. Wer allerdings den Geschmack von Angostura mag, ist bei diesem Cocktail bestimmt an der richtigen Adresse.

 

Mein Partner fand „unseren“ Red Passion gut, wird es aber wohl auch noch mal mit Cherry probieren.

 

 

Alkoholfrei

 

Auch hier gibt es drei Varianten. Probiert haben wir nur einen, aber der hat sich mehr als gelohnt!!!

 

Grumari Berry

 

Alkoholfreier Cocktail

Erdbeersirup, Zitronen- und Ananassaft, Waldbeeren (TK) und NUMONDU

 

LEEECKEEER! Ich bin sehr begeistert davon. So fruchtig frisch und lecker. Eine tolle Mischung, die man wirklich jedem anbieten kann glaube ich.

Auch hier wieder mit kleinen Fruchtstückchen, sodass es schon fast wie ein Smoothy schmeckt.

Hier kann man, wenn man keine „Stückchen oder Fruchtreste“ mag, mit einem Sieb Abhilfe schaffen.

Schon alleine die Farbe ist ein echter Hingucker.

 

Zusätzlich kann man NUMONDU Acai auch für Longdrinks mit Wodka oder Gin benutzen.

 

Unser Fazit

 

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit diesem Energiedrink. Geschmacklich ist er genau mein „Level“ und die Cocktailvorschläge haben bei mir genau ins Schwarze getroffen. Gerade die beiden mit den Waldbeeren werden bei mir nun öfter genossen werden.

 

Für meinen Partner waren sie okay. Liegt daran, dass er es weniger säuerlich mag. Das heißt für ihn also, dass er die Menge an Zitronensaft etwas runtergeschraubt hat. Dies sind natürlich auch nur Rezeptideen, die man nach belieben auch abändern kann.

 

Nach der Änderung waren ihm die Cocktails auch süß genug. Dennoch ist seine Aussage, dass es für ihn eher Brause als ein Energiedrink ist (natürlich rein geschmacklich, die Wirkung bleibt ja dennoch).

 

Und da muss ich sagen, das stimmt. Man war die ganze Zeit an die bekannten Zuckerbomben mit Gummibärchengeschmack gewohnt, dass man diesen Energiedrink nicht mit denen vergleichen kann.

 

Mir persönlich gefällt auch das schlichte und unaufdringliche Design der Dose.

Kaufen kann man die Dose im Onlineshop für 0,99€ die Dose (zzgl. Pfand).

 

 

Wir bekamen die Dosen kostenfrei für

einen ausführlichen Test zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank an SaSch-Vertrieb für diesen tollen Test.

This Post Has Been Viewed 127 Times

23 thoughts on “NUMONDU Acai Premium Drink – Energydrink”

  1. Das hört sich total gut an 🙂
    Momentan bin ich auf so einem Rockstar Energytrip und ich glaube das wäre eine super alternative 🙂
    Aber ich glaube hier war schonmal so ein kleiner stand mit fingerhutpröbchen und ich hab nicht probiert weil ich schwanger war 😀
    Aber fruchtig hört sich total genial an …Geil im sommer ^^

  2. Danke für diese Produkt-Vorstellung!! Ohne Witz – ich wusste vorher nicht, dass es „natürliche“ Energy-Drinks gibt (also nicht nur Red Bull etc., was nicht so toll für die Gesundheit ist (Übermengen Koffeein und Taurin!!!)) Danke, dass du mich aufgeklärt hast 🙂

  3. Liebe Mausiii,
    der Bericht ist einsame spitze und auch ich wusste bis dato nicht, dass es, wie hat es Landglück so schön ausgedrückt, natürliche Energydrinks gibt. :O
    Ich selber würde den Grumari Berry als erste Wahl beziehen, da ich es schon schmecken kann, wie die Beeren eine Geschmacksexplosion in meinem Mund hervorrufen. 😀
    Natürlich möchte ich mich dafür bedanken, dass wir die Chance haben, daran teil nehmen zu können/dprfen.

    Liebe Grüße
    Tina B.
    (Suppenhuhn´s Küchendesaster)

  4. Die Bilde sind ja geil gemacht Hattet ihr danach richtig Kopfschmerzen 😉 Wen nicht dan war er nicht gut genug grins.
    Aber so hört er sich recht lecker an.
    Bekommt man den nur Online oder auch im Einzelhandel?
    Den Online sind ja immer dan noch die Versandkosten -.-

  5. Hört sich wirklich lecker an ,da ich sehr neugierig bin werde ich auch mal testen <3 Muss ich unbedingt mal probieren ..Danke für den tollen Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: