12 Comments

 

Dank des #meetablogger kann ich euch auch
mal eine My Couchbox vorstellen.

 

My Couchbox

 

-kostenloses Testprodukt,
daher Werbung-

 

Ihr habt sicher schon öfter mal von der My Couchbox gehört, oder? Ich schon, auch wenn ich selten einen Bericht darüber angeklickt habe. Mein Interesse, was in einer aktuellen Box drin ist, die ich so sowieso nicht mehr kaufen kann, hält sich etwas in Grenzen.

 

Ich darf euch hier eine „Einmal-Box“ von My Couchbox vorstellen. Welche das ist, also aus welchem Monat, kann ich euch dabei gar nicht sagen. An den Koala-Keksen, die ja ziemlich aktuell mit diesen Figuren sind, sieht man aber, dass sie doch recht frisch sein muss.

 

My Couchbox ausgepackt

 

Jedes Produkt einzeln werde ich euch hier nicht vorstellen. Das würde den Rahmen sprengen und über einiges kann ich euch auch absolut nichts erzählen, da ich so etwas gar nicht esse. Die Datteln zum Beispiel, worüber sich meine Mutter aber riesig gefreut hat und Tage später noch geschwärmt hat.

 

Was ich euch vorstelle sind die verschiedenen Arten der Boxen. Auf dem Treffen #meetablogger gab es von My Couchbox leider nur eine Box. Da ich viele Naschkatzen zu Hause habe (und auch in der Familie), habe ich mich sehr gefreut, diese mitnehmen zu dürfen. Aufteilen wäre aber auch Quatsch gewesen.

 

My Couchbox 4 weitere Produkte

 

Es gibt verschiedene Boxen. Meine ist die „Einmal-Box“. Diese kostet 12,99 € und kommt versandkostenfrei nach Hause. Man bestellt sie einmal und sie kommt auch nur einmal.

 

Zudem gibt es aber auch die Möglichkeit, ein Abo abzuschließen. Hier kann man ein 6 Monatsabo für 59,95 € oder ein 12 Monatsabo für 119,90 € bei My Couchbox abschließen und bekommt dann seine Box monatlich zugesendet. Auch eine einfache Abo-Box, die monatlich kündbar ist und Aktionboxen gibt es. Alle Infos findet ihr aber auf ihrer Seite.

 

Der Inhalt ist natürlich (im besten Fall) immer unterschiedlich und gut gemischt. Alles Naschereien für ein gemütlichen Filmeabend auf der Couch. In meiner Box waren 11 Produkte enthalten. Auf jeden Fall garantiert My Couchbox, dass der Inhalt immer mehr wert hat, als der Kaufpreis der Box.

 

My Couchbox 4 Produkte

 

In meinen Augen ist eine solche Box sehr gut geeignet für große Familien mit verschiedenen Geschmäckern. Wie in allen Boxen besteht natürlich die Gefahr, dass Sachen dabei sind, die man gar nicht mag. Daher wäre eine solche Box bei kleineren Haushalten sicher nicht ganz so angebracht, es sei denn, die Personen essen alles.

 

Wie oben schon gesagt sind ein zwei Produkte an meine Mutter gegangen, wir haben hier noch einige stehen und das einzige, was hier gleich mit Freude geöffnet wurde, waren die Koala-Kekse gefüllt mit Kakao, danach die mit Milch. Und da ich persönlich eher selten nasche (mal Chips oder Zartbitterschokolade) war die Box für mich persönlich gar nichts. Dennoch konnte ich vielen damit eine Freude bereiten und es ist natürlich spannend, diese zu öffnen und sich die Produkte anzuschauen. Da meine Familie recht groß ist, werde ich auch noch die anderen Sachen verteilen können, die wir nicht essen.

 

Also an sich finde ich das Konzept einfach klasse. Monatlich eine Naschbox mit Neuheiten, aber auch bekannten Produkten ist eine tolle Idee. Natürlich muss beim Besteller generell Interesse an Couch-Snacks bestehen oder Personen im Umfeld sein, die nicht gemochte Produkte nehmen würden. Der Preis ist okay, wenn man alles verwenden kann. So lernt man neue/unbekannte Produkte kennen und kann sich die jederzeit nachkaufen. Also insgesamt bin ich zufrieden, auch wenn sie für mich persönlich nichts ist/war. Ob wir uns auch mal eine kaufen werden, kann ich im Moment noch nicht sagen.

 

Koalas ausgepackt My Couchbox

 

Wie findet ihr unsere Box?
Kennt ihr schon verschiedene Inhalte von My Couchbox?
Habt ihr euch schon einmal eine bestellt?
Wie findet ihr das Konzept?
Was müsste unbedingt in eure Box?
Ich freue mich auf eure Kommentare <3

 

Kostenloses Testprodukt,
daher Werbung <3

 

This Post Has Been Viewed 61 Times

12 thoughts on “My Couchbox Einmal-Box”

  1. Das hört sich interessant an. Für uns wäre die Box nichts. Wir sind nur 2 Personen und mein Sohn muss glutenfrei ernährt werden. Aber trotzdem fand ich deinen Bericht sehr informativ und gut geschrieben.

    1. Vielen Dank für dein Kommentar 😍😘
      Ja, es ist eben nicht für jeden etwas, aber sie haben ja auch viele Kunden, die begeistert sind und zu denen die Box passt 😍

  2. Habe mal solch Box von einer Freundin bekommen. Diese hatte sie hier her liefern lassen. Tolle Idee und für jeden etwas dabei gewesen. (Mann, Kind, Ich)
    Sie hatte hier günstig eine Box über Groupon bekommen. Also ich weiß, dass ein Getränk dabei war, Schokolade, Kekse, Kaugummis etc…
    Deine Box sieht auch gut aus. Die Koalas wären etwas für meinen Ole 😂.
    Auf Dauer nix für mich, aber mal so 1 – 2 x im Jahr ganz OK.

  3. An sich finde ich solche Boxen schon gut. Wie du schon sagtest, lernt man so neue Produkte kennen, die man sich so evtl nie gekauft hätte. Aber bei dieser Box wäre ich tatsächlich enttäuscht. Nur die Koalas wären hier was für uns gewesen !

    1. Ich danke dir für dein Kommentar.
      Ich bin mir auch sicher, dass andere Boxen auch bei uns besser ankommen würden. Es ist eben eine Überraschung 😂
      Toll wäre es, wenn man zum Beispiel bestimmte Sachen für sich ausschließen könnte (z.B. Nüsse oder so), aber das wäre sicher auch unmöglich umzusetzen.

  4. Toller Inhalt ich hab mal eine degusta Box bestellt und war mega enttäuscht ist nichts für mich meistens nur Sachen die Mann sich so nie gekauft hätte und gar nicht möchte 🙈die eigzige Box die ich nehme ist Rossi und müller 😂davon braucht Mann meistens was 😁toller Bericht 😊

  5. Ich habe leider Lactoseintoleranz und mein Sohn reagiert allergisch suf Nüsse und obwohl ich solche Boxen sehr cool finde , wäre es nichts für uns…Die Gefahr dad was dabei ist , wad nicht passt ist dann noch zu gross, selbst bei diesem günstigen Preis.
    Aber wieder ein toller Bericht und sehr leicht verständlich geschrieben.
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: