12 Comments

Je mehr Energydrinks ich kennenlerne, um so toller finde ich diese Auswahl an „Energylimonade“ auch.

 

Energylimonade in Flasche

Jeder hat mal ein Tief. Jedoch kenne ich das von mir nur zu gut, dass ich nicht immer Appetit auf etwas süßes habe. So greife ich oftmals zu einer Tasse Kaffee. Im Winter nicht schlecht, im Sommer eher nicht immer so gut.

Nun konnte ich einen Energy kennenlernen, der mir eine Abwechslung bietet.
Extrem kalorienarm, gerade für ein Energydrink, mit nur 3,7g Zucker auf 100 ml.

EtikettUnd das schmeckt man auch.

Es ist nicht die gewohnte Zuckerbombe, die man hier geboten bekommt, sondern ein richtiges Erfrischungsgetränk, welches nicht nur beständig die Energie abgibt, sondern auch für meinen Geschmack sehr geeignet ist, um seinen Durst zu löschen.

 

Liwo hat 5 % Fruchtgehalt, wovon 0,1 % Kaktusfeige und 4,9 % Citrus ist.
Man schmeckt die Citrusfrucht eindeutig raus. Auch ist da noch ein Nebengeschmack, den ich so nicht hätte zuordnen können. Das wird wohl die Kaktusfeige sein.

 

Hier kommt man also nicht von Null auf Hundert und hat danach sein Tief, sondern bekommt seine Energie nach und nach zugeführt und hat so länger ein gewünschtes Ergebnis.

 

Powerkurve

 

Geschmacklich mag ich ihn. Jedoch muss man sich da erst etwas dran gewöhnen.
Da ich mehrere Flaschen bekam, konnte ich also mehr als nur einmal genießen.
Bei der ersten Flasche… naja… anders. Wie oben schon gesagt, nicht zu süß, was für mich natürlich auch erstmal ungewohnt war und auch der Geschmack ist eben nicht das, was man von Energydrinks erwartet.
Die 2. Flasche hat mir da schon bedeutend besser geschmeckt. Auch weil ich nun wusste, was mich erwartet.

 

 

Mein Tipp also: Wenn ihr es probieren wollt, holt euch 2 Flaschen. So könnt ihr sicher nichts falsch machen.
Denn auch wenn man weiß, das es nicht so süß ist, erwartet man es dennoch. 🙂

 

NährwertJetzt schreibe ich meinen Bericht und habe ein gut gekühltes Liwo vor mir stehen, damit ich auch noch immer weiß, was ich euch sagen / schreiben soll. Flasche Nummer 3 schmeckt nun noch besser.

 

Ich gehe davon aus, das Liwo nicht jeden Geschmack trifft.
Für mich ist es eine tolle Alternative zum süßen Energy, jedoch auch nicht für jeden Tag. Ich muss da wirklich Appetit drauf haben.

 

Enthalten sind zum Beispiel Grüntee-Extrakte und viele Vitamine.

 

Ich liebe es, neue Getränke zu probieren. Gerade, wenn sie ganz anders als andere mir bekannte sind.

 

Somit hat sich der Test für mich alleine schon deswegen gelohnt.

 

Einordnen würde ich Liwo eher als Brause / Limonade, eben Energylimonade. Wer also gerne nicht so süße Brause trinkt, wird hier auf seine Kosten kommen und hat dazu noch den Effekt des isotonischen Getränks, der nach und nach seine Energie auf euch abgibt.

 

Eine Flasche kostet 1,50 € und auf der Seite von Liwo kann man sie in 4er, 8er und 24er gestaffelt kaufen.

 

Mein Fazit

 

Ich mag Liwo Energylimonade, aber es wird nicht mein Lieblingsgetränk. Zwischendurch mal eine Flasche finde ich sehr lecker und angenehm. Zudem hat man sich selbst gegenüber auch mal ein besseres Gefühl, wenn man sich nicht mit Zucker zubombt.

 

 

Kostenloses Testprodukt

von Liwo.

This Post Has Been Viewed 68 Times

12 thoughts on “Liwo – Energylimonade ohne Zuckerschock”

  1. Hört sich für den Sommer 🔆 gut an, mal für zwischendurch. Hast du es mal mit Selter verdünnt? Ich trinke ja fast nur Selter, und verdünne so etwas sehr gerne. Werde mal Ausschau halten und im Sommer probieren

  2. Klasse Bericht mit erfirschenden Bildern, da möchte ich doch sehr gerne den Sommer haben. (bei mir ist es sehr verschneit)
    Ich durfte Liwo auch schon testen, aber mir hat es nicht so geschmeckt, aber schön zu sehen, dass dieses Getränk bei anderen gut ankommt (:

  3. Eigentlich mag ich ja gar keine Energie Drinks, mochte ich noch nie. Dieser klingt aber zumindest mal Anders. Jetzt, liegt aber an der Jahreszeit und der Temperatur , würde ich es nicht trinken wollen, aber ich könnte mir vorstellen im Sommer Liwo mal zu kosten

  4. Ich war ja eine Zeit lang richtig süchtig nach Energydrinks. Als ich noch Taxi gefahren bin, ging ohne garnichts. Aber leider sind die auch nicht sehr Figurfreundlich… durch eine Ernährungsumstellung habe ich mir die Zuckerbomben abgewöhnt, aber das wäre doch mal eine Alternative. Vielen Dank für den Bericht!

  5. klingt sehr erfrischend wir trinken zu Hause die meiste zeit nur Mineralwasser es sei den wir sind mal unterwegs oder bei Freunden da wird auch mal was anderes getrunken schöner Bericht

  6. klingt sehr erfrischend wir trinken zu Hause die meiste zeit nur Mineralwasser es sei den wir sind mal unterwegs oder bei Freunden da wird auch mal was anderes getrunken schöner Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: