3 Comments

Viele Blogger kennen das bereits.


Für mich ist das aber etwas ganz neues. Bin ja auch noch nicht so lange dabei. Somit musste ich mir natürlich erst einmal anschauen, was das überhaupt ist.

Nominiert wurde ich von: Regenbogenpalme und ich fühle mich geehrt, dass jetzt bereits an mich gedacht wird.


Folgende Fragen darf ich jetzt beantworten:

1. Wie kamst Du drauf, zu bloggen?

Ich hatte in letzter Zeit sehr viel Glück mit Gewinnspielen und auch Produkttests. Da ich aber schon immer gerne schreibe und schon von vielen Blogs gelesen habe, wollte ich es auch einmal probieren. 
Ich mache es jetzt knappe 4 Monate und es ist nicht mehr wegzudenken!

2. Welche Produkte testest Du am liebsten?

Blöde Antwort, aber die, die mir gefallen. Bei den meisten weiß ich es vorher nicht, da sie mir unbekannt sind. Wenn ich beim Testen dann feststelle, dass sie gut sind, freue ich mich um so mehr.
Außerdem bin ich sehr technikbegeistert. Gerne würde ich mal ein Handy oder Teblet testen.

3. Wie reagierten Deine Freunde darauf, als sie erfahren haben, dass Du einen eigenen Blog hast?

Geteilt. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

4. Hattest Du schon aufregende Erlebnisse mit Deinem Blog? (z.B. tolle Kommentare, Anfragen von Firmen)

Leider noch nicht. Aber ich hoffe. Mein Blog-Gewinnspiel lief ganz gut, aber es kann nur besser werden.

5. Wie viel Zeit verbringst Du täglich im Internet?

Eindeutig zu lange!

6. Hast Du einen Lieblingsblog bzw. eine/einen Lieblingsbloggerin-/blogger

Ich kenne noch nicht alt so viele, da ich erstmal sehr mit meinem beschäftigt bin. Jedoch hat mir die liebe Testbienchen sehr geholfen. Auch ihre Berichte lese ich sehr gerne. 

7. Was sind Deine Ziele und Wünsche für Deinen Blog?

Das weiß ich so gar nicht. In erster Linie, dass es mir weiterhin so viel Spaß macht, aber auch, dass er meinen Lesern gefällt. 

8. Welchen Gegenstand, würdest Du am liebsten einmal gewinnen?

Hmmmm… Kaffeevollautomat, Handy, Tablet, Fernseher… Ich kann mich da nicht entscheiden. Würde zur Not aber auch ein Auto nehmen. 

9. Wie würdest Du Dich selbst beschreiben – mit 3 Worten?

Positiv oder negativ?… Ungeduldig, treu und familienbewusst.

10. Welchen Star würdest Du gerne einmal persönlich treffen?
Da muss ich ehrlich sagen, keinen. Live sehen viele, aber treffen?! Ich wüsste gar nicht, was ich sagen oder tun sollte. Ein Foto mit denen schießen vielleicht, mehr aber auch nicht. Das wären dann wohl z.B. Linkin Park, die Ärzte, aber auch viele Schlagerstars. Allem voran Roland Kaiser.
Soooo, ich hoffe, die Antworten sind okay für euch.
Ich freue mich, dass ich anscheinend wirklich schon zu den Blogger-Kreisen gehöre. 
Vielen Dank für die Nominierung. 
Ich nominiere hiermit:
Meine Fragen für euch: 
1. Warum genau der Blogname?
2. Worüber schreibst du am liebsten?
3. Was würdest du nicht mal für Geld testen?
4. Wer ist dein Lieblingsblogger / dein Lieblingsblog?
5. Was isst du am liebsten?
6. Wofür stehst du jeden Tag auf?
7. Was ist deine Lieblingsserie?
8. Wie viel Zeit verbringst du mit deinem Blog?
9. Was war dein spannendster Test?
10. Was würdest du am liebsten einmal testen oder gewinnen?
Ich wünsche euch viel Spaß beim Beantworten der Fragen.

This Post Has Been Viewed 21 Times

Categories: Liebster Award, privat

3 thoughts on “Liebster Award – Ich darf auch!!! – Mal etwas persönliches :)”

  1. Total sympathisches Interview :-). Ich verbringe auch eindeutig zu viel Zeit im Internt – da haben wir was gemeinsam – und die Leidenschaft zu schreiben und an Gewinnspielen teilzunehmen und zu testen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: