6 Comments

 

Ein weiterer Sponsor auf dem
#meetablogger war Nestlé.

 

Nestlé Knusper-Müsli

 

-kostenlose Testprodukte,
daher Werbung-

 

Vielleicht habt ihr schon die Werbung mit den neuen Knusper-Müslis von Nestlé gesehen? Klingen ja erstmal recht gut und lecker. Ich hatte nun das Glück, gleich drei Sorten testen zu dürfen mit meinen Mäusen.

 

Nesquik kenne ich auch pur. Ich finde sie recht lecker und ab und zu kaufen wir uns die auch mal. Jedoch bin ich sowieso nicht so der Cornflakes-Typ und auch Müsli ist nicht ganz so mein Fall. Herzhaft ist da eher mein Ding. Meine Kinder hingegen essen gerne zum Frühstück Cornflakes.

 

Nestlé Knusper-Müsli Nesquik

 

Wir haben alle drei Sorten getestet. Mein Favorit ist dabei Lion Knusper-Müsli von Nestlé. Sie sind mit 56 % Vollkorn. Auch Nesquik hat 58 % Vollkorn und die Cheerios sogar 64 %. Zudem haben die Sorten auch einen erhöhten Calcium-Anteil, aber auch natürlich Zucker mit mind. 21,4 g / 100 g (bei den drei Sorten, die ich hier habe).

 

Eine Packung erhält 300 g, was ca. 7 Portionen sind (45 g pro Portion). Preislich liegen sie bei ca. 2,79 €.

 

Ich finde es toll, dass wie sie probieren können. Zum Knabbern zwischendurch sind sie echt lecker und jeder hat hier so seinen Favoriten. Nestlé hat ja auch eine gute Auswahl, sodass jeder etwas für seinen Geschmack finden sollte.

 

Nestlé Knusper-Müsli Cheerios

 

Wir werden sie jedoch nicht/selten nachkaufen. Mit Milch haben sie keinem so wirklich geschmeckt und auch das Müsli ist nicht jedermanns Sache. Besonders bei dem Preis holen wir uns lieber die Originalen.

Ich gehe aber davon aus, dass es andere, die eben auch sehr gerne Müsli essen, mehr beeindruckt, da es an sich eine tolle Mischung ist.

 

In der Packung sehen die Knusper-Müslis von Nestlé aber auch nicht so aus, wie auf den Bildern. Vereinzelt hat man wirklich tolle Kugeln, die mit Müsli umrandet sind. Meist jedoch hat sich das Müsli abgelöst und liegt einzeln darin.

 

Nestlé Knusper-Müsli Lion

 

Also wie schon gesagt, ist es für mich ideal zum Knabbern zwischendurch, als Frühstück mit Milch jedoch eher nicht. Und auch meine Kinder mögen sie nur ohne Milch. Wisst ihr eigentlich, welche Marken zu Nestlé gehören? Einige haben mich dann doch überrascht. Ihr könnt euch ja mal auf der Seite umschauen.

 

Habt ihr die Knusper-Müslis schon probiert?
Welche Sorte würde euch denn interessieren?
Esst ihr gerne Müsli?
Wäre das etwas für euch?
Ich freue mich sehr auf eure Kommentare <3

 

Kostenlose Testprodukte,
daher Werbung <3

 

This Post Has Been Viewed 45 Times

6 thoughts on “Knusper-Müsli von Nestlé Lion, Nesquik und Multi Cheerios”

  1. Danke für den tollen Bericht. Der hat mir gezeigt das ich es wirklich eher weniger brauche sind eh nicht so die Müsli Esser aber wenn es nicht einmal dann so schmeckt naja dann kann ich gleich die Finger davon lassen.

    1. Na Geschmäcker sind ja verschieden.
      Also abraten wollte ich niemandem davon, aber eben sagen, dass es nicht so unsers ist mit Milch 😂
      Dennoch sollte sich natürlich jeder selbst ein Bild machen. Wir haben alle zum Beispiel so angeknabbert 😂

  2. Hallo, kenne ich nicht. Ich bin so gar nicht der Müslifan. Ich stehe auf Brötchen, Marmelade oder Honig oder mal Joghurt. lg und danke für den interessanten Bericht

  3. Mann könnte sich bei Nestlé für ein Produkttest bewerben war nicht dabei . Selber kaufen würde ich es nicht da es mir zu teuer ist ich kaufe auch gern Eigenmarken die sind auch gut 😊guter Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: