6 Comments

Ein neuer Produkttest in der Kategorie
Technik kommt heute dank Gigaset in Form eines Telefons.

 

Telefon u. Verpackung

Netzkabel

 

Ich darf euch heute das Telefon S850 HX – universelles Mobilteil vorstellen.

Bis zu 300 Stunden Standby und 500 Telefonbucheinträge lassen es schonmal gut erscheinen.

Zusätzlich die Funktion des Bluetooth, was das Verbinden mit einem Headset bedeutend einfacher macht.

Geliefert wird das Handteil, die Ladeschale und das Stromkabel.

Kein Verbindungskabel zum Router? Kein Verbindungskabel zum Router!

Da dieses Telefon mit Router, Basen und FRITZ!Boxen mit integriertem DECT oder CAT-iq Modul funktioniert, benötigt man dieses Kabel auch nicht. Die HX-Funktion ermöglicht die kabellose Verbindung mit den dafür geeigneten Router.

 

Telefon Zubehör

Hier aber erstmal noch ein paar Fakten über das S850 HX

12 Stunden Sprechzeit

Reichweite im Haus 50 m und im Freien 300 m

SMS-Funktion

Freisprechfunktion

Babyphonefunktion

Kalender

seitlicher Lautstärkeregler

und Picture-CLIP

 

 

Das Telefon zeigt große Zahlen beim Wählen an, was gerade für ältere Personen geeignet ist. Natürlich ist auch ebenfalls ein Direktruf möglich.

Ebenfalls integriert ist der Anruferschutz. Hier kann man sich eine „Blacklist“ (Sperrliste) von bis zu 15 Nummern Kalender imTelefoneinrichten, anonyme Anrufer sperren und den Tag/Nachtmodus aktivieren.

Dieser ermöglicht das zeitliche Abstellen der Klingeltöne, bei dem VIP-Anrufe, die man ebenfalls festlegen kann, aber ausgeschlossen sind.

 

Zusätzlich besitzt das S850 „ECO DECT„.

Dies bedeutet, dass das Telefon im Standby-Modus strahlungsfrei ist, einen geringen Energieverbrauch hat und dass es automatisch, je nach Entfernung zur Basis die Funkleistung reduziert.

 

 

Jetzt auch zum spannenden Teil – PCAnschluss über Micro-USB / Bluetooth

 

Hier kann man zum Einen sein Telefonbuch synchronisieren, via Bluetooth Einträge an Mobiltelefon und zurück senden und man kann Bilder und Klingeltöne via Rechner oder Mac downloaden.

Alles in allem auf jeden Fall mit allem ausgestattet.Menü Anrufbeantworter

Optisch sticht es jetzt nicht ganz so hervor.

 

 

Ich meine: Wir haben das Sculpture hier stehen, welches ich euch bereits vorstellen durfte (HIER) und dagegen wirken viele Telefone zu simple. Dennoch macht es keine Probleme. Die Tasten lassen sich leicht bedienen und haben eine angenehme Größe. Das Display zeigt ein klares Bild und wie schon gesagt, werden die Zahlen schön groß angezeigt.

 

 

Man kann das Farbschema ändern, sodass es noch etwas frischer wirkt.

Die Sprachqualität ist hingegen hervorstechend. Man versteht die Person am anderen Ende ohne Probleme, wird sehr gut verstanden und auch mit der Verbindung gibt es keinerlei Probleme. Bequem kann ich durch die Wohnung laufen und habe keinen Qualitätsverlust.

 

Menü Telefon

Hier kann ich natürlich nur von mein Empfinden und Wahrnehmen sprechen, allerdings haben sich meine Gesprächspartner auch noch nicht beschwert.

Dass das Telefon nicht mit der Dose oder dem Router verbunden werden muss, macht es zudem sehr flexibel. Bei uns steht es nun an einem festen und kinderfreiem Platz.

 

Zudem wird es mit handelsüblichen Akkus betrieben,was immer sehr gut finde. So kann man diese beim Nachlassen der Ladeleistung bequem austauschen.Im Lieferumfang sind die Akkus enthalten.

 

Die Bedienung ist sehr einfach gehalten, sodass es auch hier keine Probleme geben dürfte.

Zusätzlich muss ich sagen, dass selbst das Einrichten an unserer Box ohne jegliche Probleme geklappt hat. Mein Partner hat selber gestaunt.

Hier möchte ich euch noch das Video von Gigaset zeigen, in dem man das Telefon sehr gut sehen kann und in dem auch die Funktionen nochmal alle aufgezeigt werden.

 

Mein Fazit

 

Telefon verschiedene Position

Einrichtung sehr einfach, keine zusätzlichen Kabel und alles, was man zum Telefonieren benötigt und noch einiges mehr.

Also rundum gelungen. Qualität made in Germany, wie man es von Gigaset gewohnt ist.

Etwas verwöhnt bin ich allerdings vom Design des Sculpture, sodass es mich optisch nicht ganz so begeistert.

Dennoch liegt es gut in der Hand, rutscht durch die leicht abgeraute Rückseite nicht und lässt sich durch die Größe gut mit einer Hand bedienen. Vom Gewicht her ist es ebenfalls etwas schwerer, als gewohnt.

Der Anrufbeantworter ist integriert und benötigt keine weitere Tasten auf der Ladestation. Somit nimmt diese auch nur sehr geringen Platz in Anspruch.

Dadurch, dass das S850 nicht am Router angeschlossen sein muss kann man es an einem beliebigen Platz stellen.

 

Die Tasten sind sehr gut zu bedienen und die Lautstärkereglung an der Seite gefällt mir sehr gut. Zudem kann man das Freisprechen einstellen, gerne auch laut, und versteht dennoch alles wunderbar. Meist lässt spätestens da die Qualität stark nach wie ich finde.

Auch das Ändern der Schriftfarbe finde ich wirklich toll.

Zu guter Letzt finde ich es toll, dass man Anrufbilder hinterlegen kann. Vom Smartphone bin ich das ja gewohnt. Bei einem Festnetztelefon ist mir diese Funktion hingegen neu.

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit diesem Telefon.

Zu kaufen gibt es das S850 HX bei Gigaset für momentan 79,99  €.

DECT = Telekommunikation mittels geschütztem Frequenzbereich zum Router

 

 

Wie gefällt euch das Telefon?

Welche Funktion ist euch besonders wichtig?

Kennt ihr schon die Funktion, Fotos als Anruferbild auch auf

dem Festnetz hinterlegen zu können?

Kostenloses Testprodukt

This Post Has Been Viewed 206 Times

6 thoughts on “Gigaset S850 HX All-IP ready Telefon”

  1. Ich finde das Telefon klasse nach deinem Bericht! Ich hab so ein 0815 Ding bei dem ich fast abdrehe 😀 es fasziniert mich schon das Farbdisplay und es ist handymäßig und das spricht für sich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: