10 Comments

 

Auch Gewara Cola war nicht nur beim #meetablogger,
sondern auch beim #bloggertreffenbremen

 

Gewara Cola

 

-kostenlose Testprodukte,
daher Werbung-

 

Gewara Cola – kennt ihr sie schon? Ich darf sie euch heute Dank der beiden Bloggertreffen vorstellen. Auf dem #meetablogger bekam ich eine Flasche mit und beim #bloggertreffenbremen konnte ich nochmal 2 Flaschen mitnehmen. So kann man auch wunderbar testen, denn gerade bei Essen und Trinken zählt eben nicht immer nur der erste Eindruck.

 

Wie oft hat man das, dass man etwas probiert, was einem so gar nicht schmeckt und was eventuell Wochen später doch gar nicht so schlecht ist. Natürlich aber auch andersherum.

 

Meine Flasche vom ersten Treffen war auch schnell geleert, sodass ich mir Notizen gemacht habe. Nun konnte ich nochmal ganz in Ruhe schmecken und auch meinen Partner die Cola mit dem Cuba-Feeling kosten lassen.

 

Gewara Cola Logo

 

Die Zutaten der Gewara Cola sind sehr überschaubar: Wasser, Rohrzucker, Kohlensäure, Farbstoff E1500d, Säuerungsmittel Phosphorsäure, Aroma Koffein und natürliches Aroma.
Mit 10 g Zucker, 42 kcal und 30 mg Koffein auf 100 ml ein normaler Wert, würde ich sagen.

 

Geschmacklich finde ich die Cola von Gewara wirklich recht gut. Sie ist angenehm süß, also nicht zu stark, eine gute Säure ist dabei und sie lässt sich sehr gut trinken. Was jedoch stark vorhanden ist wäre der Nachgeschmack. Der ist angenehm, eben nach Cola, aber doch stark und lange präsent. Vom Design her finde ich die Flaschen schon recht edel. Das macht sicher das Gold aus, aber auch die Autos, Palmen und die Cocktails machen es sehr ansprechend.

 

Gewara Cola eingegossen

 

Preislich liegt eine Flasche Gewara Cola bei 1,57 € beim Kauf eines 6er- oder 24er-Packs 0,33 l zuzüglich Pfand. In kleineren Flaschen mit 200 ml kann man sie ebenfalls kaufen. Hier liegt der Preis bei 1,47 € pro Flasche, jedoch erhöht sich hier der Pfand auf 0,25 € pro Flasche. Kaufen kann man sie direkt im Onlineshop. Es gibt auch noch Postkarten bei Gewara. Bezahlen kann man per Nachnahme ( Versand + Zusatzgebühren) und per Paypal, wo eine Versandpauschale von 4,50 € berechnet wird.

 

Kennt ihr Gewara Cola schon?
Würdet ihr sie mal probieren?
Wie gefällt euch das Design?
Ich freue mich auf eure Kommentare <3

 

Kostenlose Testprodukte,
daher Werbung <3

 

This Post Has Been Viewed 72 Times

10 thoughts on “Gewara Cola auf zwei Treffen”

  1. Hört sich ganz gut an die Flaschen machen auch was her 😎. Soweit ich das jetzt im Shop gesehen hab zahlt man dann 25 Cent für ne Glasflasche die wenn Mann abgibt meist nur bei glaß 8-15 Cent bekommt 🤔 . Sehe ich das richtig ? Wenns die so zu kaufen gibt schon aber bestellen nein . Toller Bericht danke 😊👍

    1. Ich glaube, es liegt an der Größe der Flasche. Also es sieht schon nach Glas aus und etwas wundert mich der Pfand auch, aber ich denke nicht, dass man weniger Pfand zurückbekommt 😐

  2. Hallo, nein kenne ich nicht Würde ich aber auch gerne mal probieren. Das Design schaut gut aus. Bestellen würde ich mir sie aber nicht. Danke für den interessanten Bericht. lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: