12 Comments

– Kitsch – Ich mag ja einigen Kitsch echt gerne.

 

Liebesschloss

 

Auch ein Liebesschloss bezeichne ich einfach mal als Kitsch. Es steckt eine tolle Idee dahinter und ist auch echt niedlich. So auch mein Liebesschloss, welches ich im Rahmen des Bloggertreffens Treffen im Paradies bei Das Liebesschloss designen konnte und nun hier liegen habe.

 

Schloss

Habt ihr euch schonmal ein Liebesschloss machen lassen? Es gibt ja viele verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste ist wohl wirklich, dies online zu designen und alles soweit auszusuchen, dass es einem auch wirklich gefällt, wenn es zugeschickt wird. Die andere Möglichkeit ist natürlich, dass man sich ein Schloss kauft und dieses dann einfach gravieren lässt. Beide Möglichkeiten sind schnell und einfach erledigt und zumindest das Schloss hält ein Leben lang.

 

Wo bringe ich ein solches Schloss aber an? Bei uns gibt es eine kleine Brücke über der Panke. Als wir hergezogen sind, hingen dort unzählige Schlösser. Vor kurzem (nun ja, ein zwei Jahre ist das sicher auch schon her) wurden alle Schlösser entfernt und einiges an der Brücke neu gemacht. Für die, deren Liebe in der Zeit eh verflogen ist, ist es sicher nicht schlecht. Für andere, die diesen Kitsch aus Überzeugung gemacht haben und auch etwas Geld investiert haben sicher nicht ganz so toll.

Schlüssel

 

Ist es eigentlich immer noch so, dass man das Schloss anbringt und die Schlüssel dann in das Wasser wirft? Also so kenne ich das. Da ist die Panke sicher gut gewählt, denn dieses winzig-kleine Flüsschen ist weder tief, noch reißend. Es sei denn, es hat wirklich mal sehr stark geregnet. Hier den Schlüssel wiederzufinden ist also nicht ganz unmöglich.

 

Nein ernsthaft. Natürlich macht man sowas, wenn man verliebt ist. Man macht es gerne und hofft auf ein bisschen Zauber, der durch den Wegwurf des Schlüssels noch etwas verstärkt werden soll. Und natürlich glaubt man in diesem Moment den Partner fürs Leben gefunden zu haben. Hofft man das nicht eigentlich immer?

 

 

Dennoch gibt es auch bei einem Liebesschloss keine Garantie. Das ist natürlich logisch und auch klar, aber wie macht man das denn? Hebt man doch lieber einen Schlüssel auf? Immerhin sind ja, zumindest bei meinem, 2 dabei.

 

Liebesschloss front

An der Brücke hängen nun auch wieder vereinzelt ein paar Schlösser. Wenn ich mir jetzt vorstelle, auch ich bringe meines dort an, die Liebe verfliegt und ich muss da dennoch täglich vorbei. Dann sehe ich täglich, auch wenn wir nur ein Eis essen gehen wollen, dieses dumme Schloss, was mich daran erinnert… neeeee.

 

Mein perfekter Platz für diesen Kitsch ist also gaaanz woanders, als da, wo ich wohne. Meist reicht ja schon ein Platz innerhalb der Stadt, wo man so nicht hinkommt. Ideal wäre allerdings ein Urlaub in einer anderen Stadt oder gar ein anderes Land. Vielleicht dort, wo man vorhat, irgendwann nochmal hinzureisen mit dem Partner, sodass man auch mal schauen kann, ob es noch hängt.

 

Warum ich das so schreibe? Weil ihr hier kein Bild seht, wie es irgendwo hängt und ich euch dafür einen Grund nennen möchte. <3

 

Sollten wir irgendwann mal die Gelegenheit haben, es an den für mich idealen Platz anzubringen, werdet ihr es zeitnah erfahren.

 

Liebesschloss

Nun aber zum Liebesschloss selbst.

 

Ich finde die Gestaltungsmöglichkeiten wirklich sehr vielfältig. Angefangen bei der Form des Schlosses, über die Farbe bis hin zur Schriftart gibt es da viele viele Möglichkeiten, sich sein individuelles Schloss zu designen.

 

Wie oben schon gesagt mag ich ja einigen Kitsch sehr gerne, so fand ich es auch wirklich toll, dass Das Liebesschloss zusagte und wir uns eines selbst gestalten konnten.

 

Das Designen war wirklich sehr einfach und schnell erledigt. Wenn man natürlich „Das perfekte Schloss“ haben möchte, kann man da sicher auch viel mehr Zeit verbringen und viele verschiedene Modelle durchschauen, ausprobieren und doch wieder ändern, bevor man es bestellt. Ich fand meines auf Anhieb sehr Kitsch auf Schlossschön und auch passend.

 

Nicht ganz zu „weiblich“, die Farbe ist ein Mittelding aus schlicht und doch auffallend und die Schriftart ist auch ganz schön. Also ich bin sehr zufrieden. In meinen Augen passt einfach alles, aber das ist natürlich auch reine Geschmacksache.

 

 

Dafür gibt es aber auch solche Shops wie Das Liebesschloss. Eben damit jeder das findet, was er möchte und was ihm gefällt. Es sähe auch echt bescheiden aus, wenn eine ganze Brücke voll mit ein und dem selben Schloss hängen würde.

 

 

Das Schloss gefällt mir auch von der Verarbeitung sehr gut. Wie es nun aber die Jahreszeiten überstehen wird und ob alles leserlich bleibt, kann ich aber leider noch nicht sagen. Hier in der Wohnung hält es sehr gut und die Mäuse lieben es, damit zu spielen. Die Schlüssel sind dabei aber das Wichtigste. Somit sei gesagt, dass die Schlüssel auf jeden Fall eine Menge aushalten und auch das Schloss schon einiges mitmachen musste und dieses mit Auszeichnung bestand.

 

Es gibt verschiedene Modelle, Größen und auch verschiedene Preise. Dabei unterscheidet sich auch, ob einseitig graviert werden soll, oder auf beiden Seiten. Der Aufpreis von 3 € für beide Seiten finde ich dafür auch ganz realistisch.

 

Für mein Schloss „RAMONA“ bezahlt man 15,99 €. Finde ich ganz human, kenne mich aber mit der Preisgestaltung nicht ganz so aus. Hier wird einem aber auch vieles abgenommen, man kann sich die Farbe aussuchen und das Ergebnis ist sehr schön. Lieferzeit beträgt hier ca. 4 Tage.

 

 

Habt ihr euch schonmal ein Liebesschloss geholt? (und angebracht?)

Mögt ihr einen solchen Kitsch?

Wo würdet ihr es anbringen?

Ich bin wirklich sehr gespannt auf eure Kommentare <3

 

Kostenloses Testprodukt

 

 

 

 

This Post Has Been Viewed 172 Times

12 thoughts on “Das Liebesschloss – Wenn Liebe hält oder Wo ist der ideale Platz für diesen Kitsch?”

  1. nein,ich habe niemals ein liebesschloss angebracht.
    als die zeit meiner Verliebtheit war, gab es sowas noch nicht.
    wäre ich aber frischverliebt,ja ich würde es tun.
    für mich ist es zauber,ist es magie.

    anbringen würde ich es an einem geheimen ort,die schlüssel würden vernichtet.

    lieb grüssen.ulla

  2. Letztes Jahr zu unserem Jahrestag hat mein liebster uns ei Schloss geschenkt. Es War einfach passend, weil es im Sommer nach Paris ging. Dort haben wir unser Schloss angehangen und die Schlüssel ins Wasser geschmissen. Ich hoffe dass es da noch hängt 😀

  3. Das Schloss finde ich sehr schön. Farbe sehr intensiv und auch die Schrift ist sehr schön. Selber würde ich es nicht kaufen. Sollten wir eins gewinnen oder geschenkt bekommen würden wir uns freuen. Ich mag so was gern. Ich würde es irgentwo anbringen wo man gerne Urlaub macht.

  4. Ich würde es niemals anbringen da ich davon nicht soviel halte. Liebe ist ganz und gar in einer bzw. zwei Personen verwurzelt und aknn mit einem Schloss weder haltbarer oder sonst was gemacht werden. Ich möchte auf keinen Fall als Spassbremse herangezuogen werden. Jeder soll das machen was ihm bzw. ihr gefällt 🙂

  5. Hallo Liebes,ein sehr schöner Bericht.Ich finde die Schlösser sehr schön,hab aber auch noch nie eins aufgehangen.Deine Idee mit dem Urlaub und später nochmal hinreisen um zu gucken ob es noch hängt finde ich sehr schön.Ich würde es meinem Mann vielleicht schenken,für die Arbeit.Dort benötigt er immer eins für seinen Spinnt.Ich denke er würde sich darüber freuen und er sieht es dann jeden Tag.Ich finde ein bisschen Kitsch muss manchmal sein und die Preise sind wirklich Okay!Wünsche dir einen schönen Montag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: