9 Comments

4 verschiedene Milchgetränke beim Treffen im Paradies

 

Milchgetränke

 

Dank des Bloggertreffens im Paradies konnten wir auch vier verschiedene Milchgetränke von COW COW testen. Ich fand es schon recht interessant, gerade da wir alle gerne mal einen Kakao trinken.

 

Zwei Sorten sprangen mir gleich entgegen. White Chocolate Mocha und Dark Chocolate.

Das sind ja ideale Sorten für mich und somit habe ich sie auch gerne verkostet. Den White Chocolate Mocha durfte ich ja sogar alleine trinken. Also fangen wir auch damit an von den Milchgetränken.

 

Nährwerte

Jede Packung enthält 330 ml. Hier ist nun Vollmilch, weiße Schokolade und Espresso enthalten. „Die perfekte Mischung aus nicht zu süß und nicht zu bitter.“ – steht auf der Packung und dem stimme ich voll und ganz zu. Zudem sind auch wirklich „nur“ 7,3 g Zucker auf 100 ml enthalten.

 

Es hat mir wirklich sehr gut geschmeckt muss ich sagen. Etwas flüssiger als die anderen Sorten und vielleicht auch etwas zu schwach im Geschmack. Also für mich hätte da gerne noch ein kleiner Schuss Kaffee/Espresso reingekonnt, aber dennoch fand ich diesen Cow Cow sehr gut.

 

Als 2. möchte ich euch das Milchgetränk brown zeigen. Darin haben sich ja meine beiden Kleinsten verliebt. Auch ich finde ihn sehr lecker und auch schön kräftig im Geschmack. Eben wie ein schöner Kakao / eine schöne Trinkschokolade sein sollte.

 

4bSorten

Mit 8,7 g Zucker auf 100 ml ist es zwar etwas mehr, aber dennoch vollkommen ok. Sie wirkt zwar kräftig im Geschmack, aber dennoch nicht zu süß und zu stark. Schokoladenanteil ist nur 8 %, was man vom Geschmack her aber nicht erwartet.

 

Also diese Sorte hat hier wirklich allen geschmeckt und sollte auch von euch, wenn ihr gerne Kakao trinkt, gekostet werden.

 

Für meine Große war die nächste Sorte sehr interessant. White Chocolate klingt aber auch lecker, muss ich sagen. Jedoch bin ich eher für Zartbitter und gerne auch noch etwas dunkler.

 

Geschmacklich sehr überraschend, wie ich fand. Auch hier kommt ein starker Geschmack zum Vorschein, aber auch eine starke Süße. Für die Kinder perfekt, für mich zwar lecker, aber da trinke ich doch lieber eine andere Sorte.Eingegossen

 

Dennoch kann man diese Sorte liebend gerne mal kosten. Hier sind 7 % weiße Schokolade enthalten und mit 8 g Zucker auch okay.

 

Es ist hier aber wirklich überraschend, dass man mit nur 7 % Schokolade ein Getränk hinbekommt, welches dennoch wirklich fast original wie diese schmeckt. Das ist bei der White Chocolate wirklich besonders aufgefallen. Im Nachgeschmack bleibt hingegen kaum von der Schokolade zurück sondern nur die Milch.

 

 

Ich find sie toll 🙂

 

 

Nun kommen wir zum Spitzenreiter – zumindest von mir – unter den Milchgetränken.

Dark Chocolate mit 9 % Zartbitterschokolade und 8 g Zucker. Mhhh, oder Bähhh?

Ich muss sagen: Perfekt! Nicht zu süß, das Bittere kommt etwas stärker zum Vorschein und die Konsistenz ist ebenfalls okay.

Die Milch ist etwas dickflüssiger, als wir wohl gewohnt sind, wenn wir uns einen Kakao machen.

 

Eingegossen

Mich hat COW COW sehr überrascht. Einerseits war der Gedanke vorhanden: „Wow, Kakao…“, andererseits haben sie mich mit ihren Sorten vollkommen überzeugt und ich könnte alle davon wieder trinken. Auch bin ich der Meinung, dass hier jeder seine Sorte finden wird.

 

Zu finden ist COW COW in Berlin zum Beispiel bei BioCompany, aber es gibt einen Shopfinder auf der Seite, sodass ihr gerne nachschauen könnt.

1,89 € ist der Preis in einem von mir gefundenen Onlineshop. Dieser Preis schreckt mich dann aber doch etwas ab, sodass ich mir diese Milchgetränke wohl nicht sehr oft holen werde. Geschmacklich wirklich topp, aber fast 2 € für 330 ml ist mir etwas zu viel.

 

Andererseits schmeckt man hier auch wirklich einen sehr sehr großen Unterschied zum selbst gemixten mit Kakao-Pulver. Alleine die Konsistenz ist ein ganz anderes Erlebnis.

 

 

 

Welches der Milchgetränke wäre für euch interessant?

Habt ihr schonmal COW COW gekostet?

Wie findet ihr den Preis?

Ich freue mich sehr auf eure Kommentare <3

 

 

Kostenloses Testprodukt

 

 

 

This Post Has Been Viewed 96 Times

9 thoughts on “CowCow Bio-Milchgetränke”

  1. *Juhuuuu * ich habe endlich wieder einen Laptop somit kann ich auch mal wieder bei dir durchstöbern <3 ..White Chocolate klingt für mich sehr interessant denn vom weißen Schokoladen Getränk gibt's noch nicht ganz so viele allerdings schreckt der Preis mich auch ein wenig ab

  2. Hallo, also da ich kein Kakao -trinker bin, ist für mich jedes der Getränke nicht so interessant.Aber ich muss sagen , das dies ein stolzer Preis ist, den ich auch nicht bereit wäre zu zahlen.Kakao-Liebhaber tun dies vielleicht…Die Marke kannte ich noch gar nicht.

  3. Ich kenne die Marke bisher nicht, aber dein Bericht hat mich neugierig gemacht.
    Besonders Dark Chocolate hört sich interessant an.
    Da ich Kakao nur ab und zu trinke und mir der Geschmack wichtig ist, würde mich persönlich der Preis nicht abschrecken.
    LG Susanne

  4. Erstmal ein schöner Bericht. Ich kenne die Marke noch nicht habe aber schon davon gehört. Ich würde mir erst mal die weiße krallen und probieren und dann die Brown. Dunkle Schokolade mag ich nicht so. Von Preis her finde ich sie auch bißchen teuer.

  5. Danke für den interessanten Bericht. ich kenne die Marke nicht. Eigentlich trinke ich selten kakao, aber der mit White Chocolate klingt voll lecker. Der Preis ist schon hoch, aber die Qualtiät machts auch und wenn man nicht oft was kauft. Ich mag zwar Süßes, aber zu süß darf es mir nicht sein, vor allem nicht bei Getränken. Liebe Grüße

  6. Mjam mjam ich mach mir mal eben einen Kakao 😃
    Also so ist mir als erstes der Cow Cow white Chocolate Mocca und Auge gesprungen. Zur Zeit liebe ich Mocca sehr☺
    Ich denke meine Kids würden den brown auch sehr lieben. Und die white Chocolate wäre was für den Papa. Der leibt nämlich weiß Schokolade sehr. Andere isst er fast gar nicht😉
    Dunkle Schokolade essen wir eher sehr wenig. Ich eigentlich nur bei ganz bestimmten Produkten.

    1. Achja der Preis ist wirklich recht hoch aber wenn ich bedenke das man einen Kaffee im Cafe öde so für mindestens 2,30 bekommt und da weniger sein ist, ist der Preis dann doch wieder ganz ok.

  7. White Chocolate Mocca klingt für mich sehr gut, aber bei dem Preis warte ich lieber auf ein Angebot ; )

  8. Ich würde mich ja für die Weiße Schokolade interessieren, da ich nicht der Große Braune Kakao Fan bin. Cow Cow hab ich selber noch nicht getrunken und bei fast 2€ würde es vermutlich auch nur eine einmalige Kostprobe werden.
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: