17 Comments

Wir durften die schönen Cocktails

von canco testen.

Canco – We can cocktails
Bei einem Picknick im Freien und dem ungestillten Durst nach einem einfachen und schnell gemachten Cocktail entstand 2008 canco und die Idee.
Probleme machte dabei die Haltbarkeit und das richtige Mischverhältnis.
2 Jahre lang wurde an der Entwicklung gearbeitet und endlich eine Lösung gefunden. Canco-Cocktails sind 2 Jahre haltbar und das Mischverhältnis aus Alkohol und Fruchtsaft wurden optimiert.
Hier die ausführliche Geschichte.

Uns wurden freundlicher Weise je 2 von jeder Sorte zur Verfügung gestellt, damit wir uns selber einen Eindruck von den Getränken machen können.

Hier die beschriebenen Vorteile von canco:

canco Cocktails bieten viele Vorteile:

  • echte Cocktails nach Originalrezepturen
  • mit 250 ml mehr Inhalt, als viele andere Fertigcocktails in 200ml Gebinden
  • 10% Alkohol auf Basis erstklassiger Spirituosen
  • bis zu 40% Fruchtgehalt
  • keine künstlichen Farbstoffe
  • gleichbleibend leckerer & unverwechselbarer Geschmack
  • lange Haltbarkeit
  • Ready to drink: Entweder aus dem Glas mit Eis oder direkt aus der gekühlten Dose
  • stylische, stabile Slimline-Dose

Wir haben uns meinen Bruder noch zum Helfen dazugeholt, denn drei Sorten brauchen auch drei Meinungen 🙂

Unser aller Liebling:

Der Pina Colada – Im Onlineshop 2,69€ (zuzüglich 0,25€ Pfand)


Der Geschmack von Ananas, Kokosmilch und Sahne zeichnet diesen cremig-tropischen Cocktail aus.

Man schmeckt die Ananas sehr gut raus. Außerdem schmeckt man auch die Kokosmilch, die bedeutend intensiver ist, als ich es je kannte, sehr gut heraus. Die Sahne ist nun noch die wunderbare Ergänzung.
Dies war auch ehrlich gesagt der einzige, den ich gut trinken konnte. Vom Geschmack sehr lecker und, wahrscheinlich auch durch die Sahne, nicht zu stark vom Alkoholgeschmack.
Ein schöner Erfrischungscocktail, den ich öfter trinken kann.
Auch meine beiden Test-Männer fanden ihn sehr gut.

Der Sex on the beach – Im Onlineshop 2,69€ (zuzüglich 0,25€ Pfand)


Der erfrischende Cocktail erhält seine fruchtige Note durch den Geschmack von Pfirsichen, Zitronen, Orangen, Cranberries sowie einem Schuss Rum.

Kennt Ihr Sex on the beach auch mit Melone? Ich liebe ihn. Dieser ist mit Pfirsich, was aber auch ok ist. Mein Problem bei diesem Cocktail: Zu starker Alkoholgeschmack. Deshalb meine Frage – Ist er zu stark, oder ich zu schwach? Nachdem das Eiswasser ihn etwas entschärft hat, konnte auch ich ihn trinken. Aus der Dose pur könnte ich es mir gar nicht vorstellen.
Die beiden Herren fanden den Sex on the beach ganz gut. Trinken aber auch beide mal gerne einen schönen Whiskey oder ähnliches, sodass sie den Geschmack auch kennen und mögen. Ich komme da irgendwie nicht ganz ran. 

Der Mai Tai – Im Onlineshop 2,69€ (zuzüglich 0,25€ Pfand)


Seinen exotischen und starken Geschmack verdankt er der Mischung aus Rum, Orange- und Lemon Juice und einer feinen Mandelnote.

Geschmacklich ist er sehr lecker, jedoch auch hier wieder, zu stark. Wahrscheinlich komme ich generell nicht mit Rum zurecht, denn ich konnte wieder nur einen kleinen Schluck testen und diesmal sogar nach dem Schmelzen des Eises war er so für mich noch immer zu stark. Aus der Dose – niemals.

Meinem Partner hat er sehr gut geschmeckt. 

Meinem Bruder war er etwas zu säuerlich. 


Unser Fazit:


Klarer Sieger ist der Pina Colada. Fruchtig, lecker und auch für mich gut trinkbar. Note 1.
Der 2. Platz für mich der Mai Tai, auch wenn ich ihn nicht wirklich trinken konnte. Dennoch ist er geschmacklich, bis auf den Rum (hahaha) genau mein Fall.
Bei den Männern ist aber der Sex on the Beach Platz 2.

Da sieht man wieder, Geschmäcker sind verschieden. Ich würde jedem empfehlen, sich selber einen Eindruck vom Geschmack zu machen. 
Mir waren sie eindeutig zu stark.
Die Männer haben mir aber gesagt, dass dies genau so sein muss, also bin ich wohl raus. 🙂



Frage passend zum Gewinnspiel auf Facebook (läuft bis 21.03.2015) : 

Lieber starke Cocktails, oder doch lieber milder im Alkoholgeschmack – Welcher Typ seid ihr?

Die Frage bitte auf Facebook unter dem Originalpost beantworten und aufpassen, dass beide Fragen beantwortet werden.

Hier gehts zum Gewinnspiel: Facebook

Hier gehts zur anderen Frage: Blogbeitrag Eis.de

Viel Spaß und Glück 🙂

This Post Has Been Viewed 46 Times

17 thoughts on “Canco-Cocktails – Sind sie zu stark, oder ich zu schwach? Inkl. externes Gewinnspiel (Facebook)”

  1. das ist bestimmt super -lecker, würde ich gerne probieren, wenn ich schon mal Cocktails trinke, dann darf man den Alkohol schon schmecken,oder spüren, aber auch leichte fruchtige sind lecker, je nach Laune würde ich sagen, mal stärker und etwas weniger stark.

  2. ich probiere gerne immer wieder was neues aus :-). Bei Cocktails bin ich eher für weniger Alkohol, dafür darf er sehr gerne fruchtig sein. Mein Lieblingscocktail ist die Pina Colada, aber dieses Jahr möchte ich mal auf andere Cocktails „umsteigen“ 🙂

  3. Mein Mann und ich haben die Cocktails auch mal getestet, wir waren beide für den Pina colada. Die anderen beiden fanden wir furchtbar. Mir waren die anderen beiden viel zu stark mit Alkohol

  4. Ich durfte die Cocktails auch testen. Sie haben meinem Mann, mir, meinem bestem Freund und seiner Freundin leider nicht so gut geschmeckt. Wir fanden auch, dass der Alkoholgeschmack zu dominant ist. Selbst mit Saft gemischt, fanden wir ihn noch sehr stark. Ich fand dieses Fazit auch recht schade, denn ein Cocktail to go wäre echt klasse gewesen, aber leider konnte er uns nicht überzeugen. Und das, obwohl wir ab und zu auch mal Wodka-Energy, Rum-Cola oder ähnliches trinken.

  5. Ja, also aus der Dose könnte ich sie auch gar nicht trinken. Den Pina fand ich wirklich noch ganz angenehm.
    Mit Saft habe ich es gar nicht probiert. Das wäre vielleicht noch eine Idee gewesen.

    Ich weiß aber auch gar nicht, wann ich jemals Rum getrunken habe und dachte eher, dass es daran lag, dass sie mir nicht so zusagen, aber wenn ihr sogar Rum-Cola trinkt?!?
    Aber solange sie meinen Testpartnern geschmeckt haben ist alles noch ok.
    Bei euch wirklich niemanden?
    Dann sind sie bei euch ja vollkommen durchgefallen .

  6. Ohje, jetzt habe ich aber Lust auf einen Pina Colada bekommen. Mausiii du bist böse 😛 Aber da ich ja eh auf Diät bin und da Alkohol auch absolut tabu ist, darf ich momentan sowas eh nicht probieren 😉 Welch Glück aber auch 😀

  7. Mai Tai hört sich sehr lecker an, aber der Preis ist ja der Wahnsinn finde ich -.-… Mal sehen vielleicht werd ich den mal probieren aber auf alle Fälle danke für den Bericht und die Vorstellung dieser Cocktails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: