8 Comments

 

Kinder, Fluch und Segen zugleich ☺

 

BonnieBoxx

 

Fluch ist Quatsch, aber es gibt einige Punkte, die ganz schön anstrengend sind oder einem manchmal ganz schön stören.

 

Dazu gehört, dass alles immer irgendwo rumliegt und auch die kleinen, heiß geliebten Pixibücher schwirren irgendwo rum. Klar hat alles irgendwie seinen Platz, wo es eigentlich hingehört, aber es da wieder hinzulegen ist ja langweilig.

 

Hier kommt die BonnieBoxx ins Spiel. Warum?

 

Sie bietet nicht nur unheimlich viel Platz für gaaanz viel Pixi-Lesespaß, es macht auch noch Spaß, die Bücher wieder „einzuwerfen“.

 

Anfangs können sich die Kleinen echt ewig daran aufhalten, ein Buch raus zu nehmen und es wieder einzustecken. Nach einer Weile nehmen sie sich aber auch eines raus und schauen es sich an, bevor es wieder in die Box wandert.

 

Ziel also vollkommen erfüllt.

Auräumen und Spaß dabei.

 

Viele haben ja auch das Einschlafritual, eines der Bücher vorzulesen. Auch da ist die Box einfach toll, weil die Bücher natürlich nach und nach rauskommen und so jeder Abend eine neue Geschichte bietet.

 

Wir bekamen die Box, um uns einen Eindruck davon, aber auch vom Verhalten der Kleinen machen zu können.

 

Für die Kinder ist es ein riesen Spaß, was man so gar nicht glauben mag. Es scheint wirklich anziehend zu sein, die kleinen Bücher wieder in die Box zu machen.

 

Die Box selbst besteht aus stabilen Karton und ist zudem sehr süß gestaltet. Bei uns hat sie ihren Platz an der Balkontür gefunden.
Hierfür reicht ein „Magischer Haken“, den ich euch schon mal vorgestellt habe. (Immernoch sehr praktisch).
Aber auch eine Bohranleitung ist dabei, was ich einfach klasse finde. Gerade mit dem Abmessen und passend Bohren gibt es manchmal echt Probleme. So legt man die Schablone an und kann bequem die Löscher bohren. Ein feiner und hilfreicher Zusatz.
Auch das Befestigungsmaterial wird mitgeliefert.

 

Ich habe mir den der Internetseite ausgesucht. Ich fand ihn einfach sehr süß. Zudem schaut er sehr freundlich, was den Kindern immer sehr gefällt. Es gibt aber auch noch andere Modelle. So gibt es zum Beispiel Modelle mit Rosa und Prinzessinnen, aber auch Ritter. Außerdem noch einige süße Tiere. Also rein optisch wird man sicher fündig.

 

Eine Box bietet Platz für bis zu 60 Bücher. So viele haben wir hier nicht. Aber auch mit wenigeren hat man schon seinen Spaß.

 

Das Einwerfen klappt super. Nur mein Partner hat es geschafft, dass ein Buch nicht richtig zum Liegen kam. So reicht es, etwas mit dem Finger gegenzustoßen und es fällt richtig. Sollten jedoch mehr Bücher enthalten sein, sodass man da nicht ideal rankommen kann, kann man einfach den Einwurf nach oben ziehen und das Buch richtig hinlegen.
Wie gesagt hat das aber nur der Papa geschafft. Weder bei mir noch bei den Kleinen ist ein Buch falsch gelandet.
Auch zum Neusortieren der Bücher ist diese Funktion natürlich sehr praktisch.

 

Hergestellt werden die Boxen in Deutschland. Dazu hier mal der Text von der Website:

 

„Bei der Entwicklung unserer BonnieBoxx haben wir großen Wert auf hohe Qualität, Nachhaltigkeit sowie kindgerechte und liebevolle Designs gelegt. Die BonnieBoxx wird klimaneutral in Deutschland gefertigt und besteht zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen. Konfektionierung und Versand werden von den Stormarner Werkstätten geleistet, einer Einrichtung für Menschen mit Handicap.

 

Wir freuen uns, die Tradition der kleinen Minibücher mit unserem Produkt zu unterstützen und zu pflegen. Denn: Optik und Haptik der BonnieBoxx sind darauf ausgelegt, schon bei kleinen Kindern die Freude am Lesen und den spielerischen Umgang mit Pixis und anderen Minibüchern zu fördern.“

 

Ich bin sehr zufrieden mit unserer BonnieBoxx. Es ist ein wirklich toller Spaß für die Mäuse und für mich wenigstens eine kleine Erleichterung, dass zumindest die Bücher nicht überall verstreut sind.
Preislich liegen sie bei 18,90 €.

Schaut also unbedingt auf der Internetseite von BonnieBoxx vorbei, wenn euch diese Boxen interessieren.

 

Kostenloses Testprodukt,
daher Werbung

 

This Post Has Been Viewed 95 Times

8 thoughts on “BonnieBoxx und zumindest ein kleines Chaos ist verschwunden”

  1. Die Idee von dieser Box finde echt toll …Da bleiben alle Pixiebücher beieinander …Ich würde mich sehr freuen wenn wir so eine tolle Box gewinnen würden. ..Liebe Glücksfee ������denk an uns ❤…LG Familie Iraki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: