5 Comments

 

Ich habe bei Friendstipps ein Testpaket
mit den 3 Sorten von Black Pirat gewonnen.

 

Black Pirate

 

Vorab sei gesagt, dass ich überhaupt nicht gesehen habe, dass dieser Energy mit Alkohol ist. Das war also schonmal die erste Überraschung, als die Flaschen ankamen.

 

Aber kein Problem. Auch das kosten wir gerne.

 

Rein optisch finde ich die Flaschen genial. Die schwarze Flasche und das Auge darauf in verschiedenen Farben finde ich ganz klasse und sehr vielversprechend. Schon alleine deshalb hätte ich mir sicher eine Flasche im Laden geholt, wenn ich sie denn gesehen hätte.

 

 

Preislich liegt eine Flasche bei 0,99 €. Das ist ein wirklich toller Preis, kann ich euch schonmal sagen. Dafür kann man auf jeden Fall mal alle Sorten versuchen und wird auch sicher etwas für sich finden.

 

Tropic Mix
Wir bekamen wie gesagt drei Sorten zum Testen.

 

Vorab hat sich jeder eine Farbe ausgesucht und die Letzte Flasche haben wir uns geteilt.

 

Unsere Wahl war sehr gut. So hat mein Partner grün genommen und ich rot.

 

Uns hat jedem seins besser geschmeckt. Somit perfekt.

 

Grün ist der Black Pirate Energy Tropic Mix. Enthalten ist Taurin und Koffein und Fruchtweincocktail. Die Farbe ist einfach herrlich. Also so schön das Design der Flasche auch ist, um so lohnenswerter ist es, diese Sorte in ein Glas zu geben. Geschmacklich hat er im Vergleich zu meinem Exotic nicht ganz so gut geschmeckt.Exotic Mix Dennoch ist er auf jeden Fall genießbar und auch lecker. Mein Partner fand ihn besser als meinen.

 

Das rote Black Pirate Energy ist der Exotic Mix. Er ist gelblich und riecht ganz gut. Enthalten ist auch hier Taurin, Koffein und eben der Fruchtweincocktail.

 

Geschmacklich fand ich ihn sehr lecker und erfrischend. Das Aroma war schön kräftig und der Alkohol lies sich auch hier eher nur erahnen. Also ganz klar: Vorsicht beim Genießen. Mit seinem 5,9 % Alkohol nicht unbedingt ein harmloses Getränk.

 

Nun kommt der für uns beide absolute Liebling. Black Pirate Energy Fruit Mix – hat uns geschmacklich beide sehr überzeugt. Sehr lecker und fruchtig.

 

Fruit Mix

Leider steht auf den Flaschen keine Geschmacksrichtungen. So war es uns sehr schwer einzuschätzen, wonach es eigentlich schmeckt. Dafür mussten wir wirklich das Internet zur Hilfe zu nehmen.

 

So können wir nun folgendes sagen:

Grün – Guave

Rot – Maracuja, Orange und Mango

Gelb – Orange, Mandarine, Pfirsich und Ananas

 

 

Unser Fazit

 

 

Ganz klar sollte jeder einmal Black Pirate probiert haben. Auch ruhig jede SorteNahaufnahme. Unser absoluter Liebling ist der Gelbe. Geschmacklich einfach top. Rein optisch finde ich den Tropic – grün am besten. Geschmacklich ist dieser jedoch bei mir an 3. Stelle. Platz 2 ist der rote Exotic. Vom Aussehen her eher langweilig wie Saft, aber vom Geschmack her doch sehr gut.

 

Wie gesagt, man muss es probiert haben und man wird auch bestimmt eine Lieblingssorte finden. (Fangt mit Gelb an und sagt mir, wie ihr es findet)

 

Und alleine durch das Design wandert es sicher schon bei einigen in den Einkaufskorb.

 

Kostenloses Testprodukt,
daher Werbung <3

 

This Post Has Been Viewed 268 Times

5 thoughts on “Black Pirate Energy mit Alkohol”

  1. Das hört sich ganz interessant an. Ich dürfte das am Abend nicht mehr trinken wegen dem Koffein.Und Alkohol am Nachmittag ist auch nicht so toll. Hm, wann soll ich das probieren?

  2. Ein Energydrink mit Alkohol, auf den ersten Blick hätte ich das echt nicht erwartet. Trotzdem würde ich das auch gerne mal probieren, auch wegen dem Design, das echt cool aussieht. Passend zu Halloween.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: