5 Comments

Naschen Pralinen
Juchuuu Naschen: Ich darf auch mal „spoilern“!

 

Von Berggold Chocolatiers bekam ich süße Cookie Chocolates zum Testen und Vorstellen.

 

Geliefert wurden die Pralinen in einer noch nicht finalen Verpackung. Dennoch finde ich auch diese Testpackung schon sehr ansprechend. Klar im Vordergrund ist der Name, aber auch die Sorte.

 

Die zwei Sorten klingen dabei schon spannend.

BananeBanana + Peanut sind Pralinen aus 58 % Vollmilchschokolade mit 42 % Erdnuss-Bananen-Crisp-Füllung.

 

Ganz klar kommt der Geschmack der Banane wirklich sehr deutlich zum Vorschein. Sie ist sehr präsent, dennoch schmeckt man auch die Schokolade gut heraus.

 

Die Erdnuss kann ich geschmacklich nicht feststellen, unterstützt aber durch ihre Konsistenz den Crisp hervorragend.

Meine Packung enthält 80 g, somit 12 Pralinen. Das gilt für beide Sorten.

 

Auch die Werte unterscheiden sich hier nur minimal. So sind in den Bananan-Pralinen 49,4 g Zucker und in den Orangen-Pralinen 51,1 g Zucker (auf 100 g).

Orange

Auch die Cookie Chocolates Orange-Variante besteht aus 58 & Vollmilchschokolade und 42 % Füllung, hier eine Orangen-Crisp-Füllung.

Als nicht so großer Orangenfan bei Süßigkeiten bin ich dennoch mit viel Spannung an diese Pralinen rangegangen. Diese bringen eine gewisse Säure mit, was ganz angenehm ist. Auch geschmacklich sind sie sehr zu empfehlen, wenn man Orange in Süßigkeiten mag, da sie sehr stark hervorkommt.

 

Der Crisp kommt hierbei nur wenig zum Vorschein, kann aber auch daran liegen, dass ich erst die Bananen-Pralinen gekostet habe und dort, wie oben schon gesagt, die Erdnuss das Gefühl des Crisps unterstützend wirkt.

 

Pralinen aufgeschnitten
Geschmacklich sind beide Sorten auf jeden Fall eine Versuchung wert. Und auch wenn ich Orange an sich darin nicht so mag, habe ich sie dennoch sehr gerne gekostet und es wanderten auch noch ein paar mehr Pralinen zum Naschen in meinen Mund. Nicht ganz so süß, dennoch eine feine Nascherei, die meine Große mit viel Freude genossen hat.
Mein Geschmack ist hier eher die Bananen-Erdnuss-Variante. Lecker, süß und die Erdnuss als zusätzlicher Crisp passt wunderbar dazu.

 

Schaut man sich auf der Seite von Berggold Chocolatiers um, läuft einem aber regelrecht das Wasser im Mund zusammen.

 

Preislich kann ich euch leider noch nichts sagen, da diese Sorten erst zum 140. Jubiläum im kommenden Jahr erscheinen. Vergleicht man aber mit anderen Pralinen, finde ich die Preise im Onlineshop klasse.

 

 

Welche der beiden Sorten würde euch besser gefallen?

Mögt ihr Schokolade mit Frucht?

 

 

 

Kostenloses Testprodukt

This Post Has Been Viewed 44 Times

5 thoughts on “Berggold Chocolatiers – Naschen”

  1. Na klingt doch beides richtig lecker. Ist auch mal was anderes als die üblichen Sorten.
    Danke für den tollen Bericht
    LG Doreen Scharrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: