8 Comments

Ich liebe Gummibärchen!

Wenn eine Tüte „meiner“ Sorte offen ist, kann ich einfach nicht anders. 
Meinen Kindern geht es da ähnlich, sodass wir immer welche hier haben müssen.
Nun war ich im Gummibärchen-Himmel.
Hier wurde beides vereint: Gummibärchen weit und breit UND das Personalisieren der Gläser, aber auch der bestellten Tütchen.
Das habe ich vor Anschreiben der Firma gar nicht gesehen, sodass das noch eine kleine zusätzliche Überraschung war.

Die Auswahl ist enorm in diesen Shop. Ein bisschen erinnert mich das an früher. Mit einer D-Mark (jaaaa so alt bin ich schon) in den Eckladen und dann hieß es: Davon einen, davon 3, fünf Schlangen, drei Erdbeeren und und und. Und das waren alleine aus meiner Klasse schon sehr viele, die das tagtäglich gemacht haben.

Wenn ich jetzt so zurückdenke ein ganz großes Lob an die lieben Verkäufer aus dem Zeitungsladen an meiner Grundschule! Wenn ich mir vorstelle, dass täglich 50 kleine Kinder ankommen und von jedem alles einmal haben wollen… Die Geduld ist wirklich beneidenswert!

Sooo zurück zum eigentlichen Thema: Ich habe mich gefühlt, als würde ich in dem Shop stehen. Unbegrenzte Möglichkeiten, seine Tüte füllen zu können, aber man muss sich doch entscheiden. Für  € durfte ich in diesem Shop zusammenstellen und ausprobieren.

Ganz klar wollte ich eine Tüte für meine Mittlere haben. Das schöne an ihr ist, dass sie sogar teilt, sodass auch mein Baby sicher ein zwei abbekommen wird.
Dann habe ich die süßen Gläschen gesehen. Diese kann man in 2 verschiedenen Größen kaufen und naja, auch davon musste ein kleines, gefüllt mit Leckereien mit. 
Das Glas sollte ganz klar zum Geburtstag meiner Maus sein. So ist dort eines der schönsten Bilder von ihr drauf. Nun ging es darum, auf die schnelle einen passenden Text zu wählen. 
Ich muss sagen, dafür, dass ich mir so gar keine Gedanken gemacht habe, finde ich den Spruch gar nicht so schlecht.
Ausgesucht wurden viele kleine Leckereien für das Glas, denn alt so viel Fassungsvermögen hat es nicht. 
Nun wurde die Tüte immer größer und größer. Da gibt es zwar auch ein Limit, aber um dieses zu erreichen, hätte ich wirklich den Shop aufkaufen müssen (man darf auch etwas übertreiben). 
Das Glas hat eine vorgeschriebene Höchstmenge, die man auch relativ schnell bei dem kleinen erreicht. So kam ich auf den Preis von 4,38 € inklusive des Glas-Preises und natürlich der Personalisierung, die vollkommen kostenfrei ist. Für ein Geschenk mit ausgesuchten Leckereien vollkommen angemessen, zumal das auch eine süße Erinnerung ist und man es ach belieben wiederbefüllen kann.
Nun habe ich eine Tüte für meine Motte und ein süßes gefülltes Glas. Hmmm und wir???
Ich musste also mindestens noch eine Tüte für uns machen. 
Diese, wenn möglich, gefüllt mit Süßigkeiten für alle. Eine Mischmaschwundertüte.
Das Auswählen viel mir sehr schwer, dennoch ist die Bedienung sehr einfach. Wenn ich etwas möchte, gebe ich die Anzahl an und drücke auf „reinpacken“. An der Seite hat man dann ein kleines Säckchen, was sich nach und nach füllt. Mindest-Füllmenge sind hier 15 %. Hier sieht man auch nochmal alles, was man sich schon ausgesucht hat und kann die Menge nochmal steuern.
Sehr übersichtlich und gut gemacht.
Ich bin bei meiner Bestellung der drei Tüten und den Versandkosten über meine 15 € gekommen. dennoch musste die Tüte für uns alle einfach sein. 

Mein Fazit

Für mich wirklich das Paradies der Leckereien. Durchweg könnte ich mich da durchessen. Viele bekannte Sorten sah ich, aber auch noch nie im Handel gesehene Gummibärchen lachten mich an. Aktuell gibt es natürlich ein großes Sortiment an Halloween-Süßigkeiten, sodass man auch von Saison zu Saison anderes geboten bekommt. 

Wer keine Lust hat, sich selber ein Tütchen oder ein Gläschen zusammenzustellen kann auch bereits fertige Tütchen bestellen. Das heißt jetzt nicht, dass die Tütchen da schon ewig verpackt rumliegen. Damit meine ich, dass es zum Beispiel Themen-Tütchen gibt. So wäre die „Blauer Mix“ Tüte sicher auch etwas für mich gewesen. 
Zu den Tütchen steht dann immer dazu, wie viele verschiedene Süßigkeiten enthalten sind und wie viel Gramm enthalten sind.
Die Preise finde ich angebracht. Mittlerweile bekommt man einiges einzeln gar nicht mehr oder eben auch nicht gerade günstig. So wie früher, dass man mit einer Mark eine riesen Tüte hat, ist es schon lange nicht mehr. Hier spricht auch ganz klar dafür, dass man sich die Tüte selbst zusammenstellen kann und das man das Glas oder die Tüte eben selbst mit einem Bild und einem Text gestalten kann. Zudem gibt es einige Süßigkeiten, die mir sehr günstig vorkamen. So finde ich zum Beispiel die Ketten (ach was habe ich sie geliebt) mit den Traubenzucker-Ess-Perlen mit ihren 0,30 € sehr angemessen. 
Ich werde da öfter schoppen, denn ich finde die Auswahl toll, die Gummibärchen waren alle frisch und das Personalisieren hat mich zusätzlich noch begeistert.

Zudem wird auch beim Verpacken gut darauf geachtet. Wir haben zum Beispiel auch 2 scharfe Gummibärchen bestellt. Diese wurden nicht einfach lieblos und kommentarlos mit in die Tüte geschmissen, sondern bekamen ein kleines Extratütchen rum, damit man diese nicht verwechselt. 
Zusätzlich gab es auch noch ein kleines Tütchen Naschies als Dankeschön für die Bestellung.
Braucht ihr noch eine Geschenkidee? Vielleicht ein individuelles Tütchen Süßes?
www.bagofsweets.de ist da wirklich eine tolle Adresse (wenn man denn Süßes mag) <3
Welche Kategorie spricht euch am meisten an? 
Es gibt ja immerhin ganze 16.
Habt ihr eine Lieblingsfarbe? (Ich bin ja für blaue und auch grüne Varianten)

Einige Bilder stammen aus
Screenshots vom Shop.
Sponsored

This Post Has Been Viewed 26 Times

8 thoughts on “Bag of Sweets – Süßigkeitenparadies”

  1. Lecker! Ich bin ja Lakritzfan und früher gab es solche Stangen und Pfeifen, da war vorn so ein bunter Schaumzucker drin als Einzelexemplare. Ich glaube 10 Pfennig das Stück. Schade, selbst bei unserem Kiosk ist so etwas nicht mehr zu haben.

  2. Sehr leckerer Bericht (: ich werde mich gleich mal in dem Shop umsehen, da gibt es bestimmt Süßigkeiten aus meiner Kindheit, die ich im Laden nicht bekomme (: Ansonsten bin ich glaube ich der Größte Lakritzfan den es gibt und würde mir eine Tüte nur mit Lakritze mischen (:

  3. WooW so ein leckerer Test und das beste ist ja dass es preiswert und noch zudem schick ist so einen personalisierten Bonbontüte zu bestellen. Ich finde so etwas eignet sich prima zum Geburtstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: