GARNIER Hautklar 3in1 getestet

7 Comments

Von GARNIER bekam ich das 

Hautklar 3in1 zum Testen.

Beworben habe ich mich dafür direkt bei Garnier.

1. Reinigung
2. Peeling
3. Maske
für fettige, zu Unreinheiten neigende Haut
EAN 3600540710413
Inhalt 150ml

Was ist das Besondere an Hautklar 3in1?

1. Reinigung: 

Talgregulierender Zink klärt die Haut tiefenwirksam und reduziert übermäßige Talgproduktion.

2. Peeling:

Bimsstein mit natürlicherr Peeling-Wirkung entfernt abgestorbene Hautschüppchen und bekämpft Mitesser.

3. Maske:

Weiße Tonerde beruhigt, reinigt und mattiert die Haut.

3-fach wirksam mit Mineralien für 3-fache Anti-Unreinheiten Wirkung und 

3 Arten der Anwendung.

Mein Fazit:

Nach längerem Testen ist auf jeden Fall eine Besserung der Haut zu erkennen. Schon nach der ersten Anwendung fühlte sich die Haut sehr weich an und gab ein gutes Gefühl. Reinigung und Peeling wird täglich empfohlen, die Maske einmal wöchentlich. Allein der Geruch „bezaubert“ mich jedes Mal aufs Neue. Großer Pluspunkt. Es ist sehr ergiebig, man braucht nur sehr wenig pro Anwendung. 
Negativ finde ich, dass trotz beworbener „Bestätigte Wirksamkeit: 7 Tage Anti-Rückfall-Wirkung“ nach bereits 3 Tagen, zumindest bei mir, schon wieder Pickel zum Vorschein kamen. 
Wenn man vorhat, das Garnier Hautklar 3in1 wirklich täglich zu benutzen ist es eine wirkliche Bereicherung. Jedoch sollte man nicht länger als 3 Tage aussetzen, denn sonst könnte es schlimmer als zuvor werden.
Und nun nicht erschrecken.
Viel Spaß beim Selber-Testen. Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis.