Besondere Düfte von Arts&Scents

No Comments

 

Auf dem #meetablogger bekamen wir
verschiedene Düfte von Arts&Scents <3

 

Arts&Scents Düfte in Verpackung

 

-kostenlose Testprodukte,
daher Werbung-

 

Wir hatten ja wirklich viele tolle Sponsoren auf dem Treffen, wo bereits viele Berichte kamen und noch einige kommen. Arts&Scents ist einer von denen, die aber nicht nur interessante Produkte gesendet haben, sondern diese auch echt süß verpackt haben. Jeder bekam eine Schachtel, beklebt mit Aufklebern und einer Schleife, mit nach Hause. In der Schachtel befindet sich ein rosa Papier und bunte Papierschnipsel. Also nicht nur sicher verpackt, sondern auch sehr schön.

 

Read More

pour elle – Die duftende Handtasche

2 Comments

 

pour elle ist eines der vielen Parfums
von Ulric de Varens

 

pour elle

 

-kostenloses Testprodukt,
daher Werbung-

 

Auf dem Bloggertreffen Bremen war Ulric de Varens einer der Sponsoren. Ich konnte euch bereits einige Düfte vorstellen. Zum einen zu meinem Bloggertreffen und dem Meet a Blogger, zum anderen aber auch so schon. Die Berichte sind jeweils verlinkt.

 

Read More

Ulric de Varens 3 Parfums

8 Comments

 

Ich darf euch heute drei verschiedene Parfums von Ulric de Varens vorstellen.

 

Parfums

 

Dabei kommt eines noch aus dem Treffen im Paradies. Da erhielten wir ein wundervolles Paket mit vielen Parfums und konnten uns jeder eines aussuchen. Da ich nicht auf die schnelle entscheiden wollte, weil es bei mir doch immer etwas länger dauert, bis ich sagen kann, ob mir eines gefällt, habe ich ohne zu riechen eines genommen. Mir gefiel die Farbkombination sehr gut und einige der Parfums von Ulric de Varens kannte ich auch schon, da ich sie im Laden mal roch. Alle doch recht süß und kräftig.

 

Read More

Star Wars Parfum – LifestylePerfumes

18 Comments

Star Wars Parfum ist bei mir eingezogen.

 

Star Wars Parfum

 

Ich habe eine Anfrage von LifestylePerfumes bekommen, ob ich die neuen Star Wars-Düfte vorstellen möchte. Aber natürlich. Wer kann zu Parfum schon nein sagen? Und erst recht zu Neuerscheinungen?

 

Sehr gespannt wartete ich auf das Paket, habe mich vorher auch extra nicht informiert, da ich mir von Anfang an meine eigene Meinung bilden wollte.

 

Kurze Zeit später kam auch schon das Paket mit den drei verschiedenen Sorten Star Wars Parfum an.

 

Jedi, Empire und Amidala heißen die drei neuen Düfte.

 

Read More

TaoTronics Aroma Diffuser 100ml Duft

10 Comments

Heute kommt Duft ins Spiel und auf den Blog.

 

Diffuser mit Duft-Nebel

 

Ich darf euch von der Firma TaoTronics einen Aroma Diffuser vorstellen, der eine Menge Duft verbreitet.

Dies ist mein erster Diffuser dieser Art und so war ich sehr gespannt auf diesen Test. Wer liebt es nicht, wenn die Wohnung gut duftet und schon beim Betreten ein angenehmer Duft entgegen kommt. Hier gibt es ja vielerlei Produkte, die ich persönlich auch mag. Eines mit wundvollem Duft zum Beispiel habe ich eine Zeit lang immer gerne gekauft. Dieser reagierte auf Bewegung und verbreitete nur dann seinen Duft.

Jedoch ist da das Nachkaufen immer recht preisintensiv. Zudem war es auch schnell leer, da er jedes Mal, wenn das Licht anging, gesprüht hat, was teilweise einfach zu häufig war.

 

Read More

Foamous – Parfumschaum + Gewinnspiel

34 Comments

Ich darf euch heute etwas ganz 

besonderes vorstellen <3

Dafür habe ich auch mein erstes YouTube Video gedreht. Einige von euch haben es sicher schon gesehen.
Es ist nicht perfekt, aber dennoch hat es trotz der Aufregung sehr viel Spaß gemacht.
Schon alleine dafür danke ich Foamous sehr. Sie haben mich gefragt, ob ich darüber nicht ein Video machen möchte. 
Schon einige Zeit habe ich mit diesem Gedanken gespielt, konnte mich aber nicht wirklich durchringen. 
Nachdem ich jedoch zugesagt hatte, konnte ich schlecht wieder nein sagen <3

Ich freue mich sehr darüber, den Parfumschaum testen zu können.
Je öfter ich es benutze, um so besser gefällt es mir. Kennt ihr das auch?
Den rosa Schaum Classy Chassis habe ich als fruchtig beschrieben. Je öfter ich es jetzt auftrage kommt doch eher ein blumiger Duft zum Vorschein. Tatsächlich ist die Kopfnote Birne, Kokosnuss und Mandarine. Niemals wäre ich auf eines der drei Noten gekommen. Auch jetzt mit dem Wissen nicht.
Herznote ist: Tuberose, Jasmin und Lilie. Da sind also die Blumen. So bin ich etwas beruhigt, dass ich doch nicht ganz so falsch lag.
Basisnote: Sandelholz, Vanille und Patschuli (ich musste googln).

Ebenso muss ich mich auch bei dem Blauem korrigieren. Im Video sagte ich, dass der Duft sehr schwach ist. Im Gegensatz zu dem Rosernen trifft dies wahrscheinlich auch zu, benutzt man aber nur dieses nimmt man es bedeutend besser und deutlicher wahr. Hier ist die Kopfnote Mandarine, Erdbeere und Himbeere. Sehr überraschend für mich.
Zudem kommt die Herznote mit Jasmin und Wild-Himbeeren und als Basisnote dienen Patschuli, Moschus und Popcorn. 
Somit trifft hier auf jeden Fall zu: Der erste Schein trügt. 🙂
Zudem habe ich die Beschreibung nur kurz im Video überflogen. Ich wollte es ja unbedingt mit euch zusammen auspacken. So ist mir da nur das Französische aufgefallen. Die Beschreibung ist aber ebenfalls auf englisch.
Das passiert, wenn man sich nicht vorbereitet / vorbereiten kann.
Nun bin ich aber froh, das Video gemacht zu haben.
Da man leider den Schaum darin nicht sehen kann, da meine Hände sich nicht der Kamera zeigen wollten, hier nochmal ein Foto. So seht ihr die leichte Verfärbung.
Der Duft ist wirklich sehr langanhaltend. Eben so, wie man es sich von einem Parfum erhofft. Zudem auch sehr intensiv.
Der Schaum lässt sich prima verteilen und ist auch sehr ergiebig. So ist die Menge, die auf dem Foto zu sehen ist, für einen Hals eindeutig viel zu viel.
Foamous – leider keine genaue Übersetzung gefunden. Auf jeden Fall etwas mit Schaum (Foam)
Ich bin der Meinung, dass sich dieses Parfum ganz sicher durchsetzen kann und eine tolle Erfindung ist. Zudem ist der Preis von CHF 18,00 – rund 16,50 € wirklich topp. 
An erster Stelle steht bei den Inhaltsstoffen Wasser. Dennoch ist der Duft kräftig und langanhaltend.
Die Bedienung ist wie gesagt sehr einfach.
Schütteln, eine kleine Menge Schaum auftragen, verreiben und auf die gewünschte Stelle auftragen. 
Danach sollte man sich jedoch die Hände waschen 😉
Die Flasche fasst ganze 100 ml, ist dennoch schön klein und schmal, sodass es wunderbar in meine Tasche passt.
Wie bei allen Sachen natürlich auch Foamous fern von Feuer halten und keiner direkten Sonnenbestrahlung aussetzen. 
Für mich persönlich war das ein sehr spannendes und aufregendes Projekt. Ich hoffe, auch Foamous gefällt mein Video… zumindest ein bisschen. Hier ist es nochmal für alle, die es nicht gesehen haben, es aber gerne tun würden <3

Kommen wir zum Gewinnspiel <3

Einige wissen schon, dass ich drei Mal Foamous bekommen habe. Zwei davon habe ich mit euch im Video getestet. Eines davon ist noch hier und natürlich unbenutzt. 

Einmal ausgepackt für ein Foto.
Und es klingt sooo toll. Razz my Berries – mhhhhh. Nun habe ich wirklich überlegt, ob ich es nicht doch selbst nehme. NEIN! 🙂 
Ihr sollt auch die Chance haben, einmal Parfumschaum benutzen zu können <3


Gewonnen hat
Kati Westphal
Melde dich bitte bis spätestens 12.11. 21 Uhr bei mir <3




Was müsst ihr tun, um diesen Parfumschaum zu gewinnen?

  • Folgt meinem Blog .
(die verschiedenen Möglichkeiten seht ihr an den Seiten. Ihr könnt auch gerne mehrfach folgen <3)
Schreibt bitte mit in eurem Kommentar, worüber ihr mir folgt und ggf abweichenden Namen.

  • Schaut euch das Video an und sagt mir, wie ihr es findet.

  • Seid über 18 Jahre und habt euren Wohnsitz in Deutschland.
Aus Österreich und Schweiz kann ebenfalls teilgenommen werden, wenn die Versandkosten übernommen werden.

  • Zusätzlich gelten folgende Bedingungen:
HIER klicken

Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am 08.11.2015 um 23.59 Uhr.

Nach Ende wird der Gewinner am Folgetag hier namentlich genannt.
Bitte achtet darauf <3 

Es können nur Gewinner in betracht gezogen werden, die alle Punkte beachtet haben. 
Also bitte nochmal nachschauen.
Nun wünsche ich euch allen viel Glück <3

Sponsored

Dudelei – Duft der Leichtigkeit

12 Comments

Der Duft der Leichtigkeit – Dudelei –

Klingt doch verlockend, oder?

Ich durfte testen und muss sagen: Erst einmal gewöhnungsbedürftig.
Wir haben, ohne zu lesen, erstmal gerochen. 
Das Duft-Set leichtes freudvolles Lernen klang für mich sehr interessant.
Darin enthalten sind 3 Glas-Zerstäuber, die in einer Weißblechdose für den sicheren Transport (es ist ja ein Reiseset), kommen.
Bildquelle – dudelei.de

Meine Düfte waren also:

Konzentration

Rosmarin & Zitrone
In erster Linie erinnert es mich an einen Hustenbonbon oder etwas zum Einreiben bei Husten. Dennoch empfinde ich es absolut nicht als störend, wie man vielleicht meinen sollte.
Es riecht sehr intensiv und bleibt auch lange in der Nase, sodass man lange etwas davon hat.

Laut Hersteller wird es so beschrieben:
Das „Intellegenzöl“ Rosmarin hilft gegen Gedächtnisschwäche – zusammen wirkt die Kombination anregend, focussierend und stärkt Geist und Nerven.
Bildquelle – dudelei.de

Freude

Blutorange & Grapefruit
Dies riecht wunderbar erfrischend und wirklich nach Orange. Auf jeden Fall ist es mal etwas anderes zu den normalen Düften, die man kennt.


Laut Hersteller:
Hebt die Stimmung und gibt Ihnen das Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit.

Leichtigkeit

Lemongrass & Dillkraut
Ja, wirklich Dillkraut. Wir haben es aufgemacht und gerochen. Man riecht das Lemongrass etwas raus, aber das andere war für uns nicht „erriechbar“. Als wir uns das dann durchgelesen haben kam der „AHA“-Effekt. Es riecht sehr stark und gewöhnungsbedürftig, aber keinesfalls schlecht.

Laut Hersteller wie folgt beschrieben:
Erdet, entspannt und stärkt Sie und Ihre Nerven.

Unser Fazit

Auf jeden Fall etwas Neues. Sehr konzentrierte Düfte, an die man sich zwar erst etwas gewöhnen muss, dennoch aber sehr erfrischend wirken und keinesfalls schlecht sind. 
Nach kurzer Zeit sind sie sehr angenehm und werden bei uns sehr gerne gesprüht.
Jeder Zerstäuber enthält 7 ml, dessen Bestandteile Alkohol und die jeweils genannten ätherischen Öle sind.
Alle Öle sind zu 100% naturrein und Made in Germany.
Es ist eine Erfahrung wert und eine tolle Geschenkidee ist es noch dazu. Wenn sich jemand für ätherische Öle interessiert wird es ihn begeistern.
Was sagt ihr zu den Duft-Richtungen? Stellt ihr es euch eher gut oder schlecht vor, 
oder kennt ihr diese vielleicht bereits?
Gerade Dill war für mich ja vollkommen neu.
Dieses Duftset wurde mir von Dudelei.de zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank für diesen besonderen Test.